Kältetoleranz an fünf Stellen: Können Sie im Winter an fünf Stellen wachsen?

Fünf Stellen kämpfen und sterben in der intensiven Hitze des Sommers zurück. Wenn Sie im Winter und Herbst an fünf Stellen wachsen, kann dies zu üppigen Blüten führen, wenn viele andere Pflanzen gerade anfangen oder verblassen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Winterpflege mit fünf Stellen.

Kältetoleranz an fünf Stellen: Können Sie im Winter an fünf Stellen wachsen?

Fünf Stellen (Nemophila spp.), Auch als Büffel- oder Babyaugen bezeichnet, sind kleine, empfindlich aussehende einjährige Tiere heimisch in Kalifornien. Die fünf weißen Blütenblätter mit jeweils einem violetten Fleck und hellgrünem, luftigem Laub aus fünf Fleckpflanzen sind seit viktorianischen Zeiten eine beliebte Ergänzung für Steingärten, Beete, Rabatten, Behälter und Blumenampeln.

Bei kühlen Temperaturen und feuchtem, aber gut durchlässigem Boden werden fünf Punkte auf einem langen Bildschirm angezeigt. In der intensiven Hitze des Sommers kann es sich jedoch abmühen und absterben. Wenn Sie im Winter und Herbst an fünf Stellen wachsen, kann dies zu üppigen Blüten führen, wenn viele andere Pflanzen gerade anfangen oder verblassen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Winterpflege mit fünf Flecken zu erfahren.

Wachsen fünf Flecken im Winter?

Obwohl fünf Flecken nicht frosttolerant sind, werden sie als einjährige Pflanzen in jeder Winterhärte auf der ganzen Welt angebaut Zone. In ihren Heimatregionen zeigen fünf Spot-Pflanzen im Winter und Frühling eine spektakuläre Blütenpracht, im Sommer setzen sie Samen und sterben ab. Bei den kühleren Herbsttemperaturen keimt der Samen und der Prozess beginnt von vorne. In Gebieten mit Klima wie Kalifornien können Gärtner die Natur nachahmen und im Winter fünf Flecken wachsen.

In kühleren Klimazonen können fünf Fleckensamen im Frühjahr, in kalten Gefilden oder direkt im Garten angebaut werden, wenn die Gefahr besteht Frost ist vergangen. Ihr Samen keimt am besten, wenn er der vollen Sonne ausgesetzt ist und die Temperaturen konstant zwischen 13 und 20 ° C liegen.

Fünf Spot-Pflanzen können in voller Sonne bis in den Schatten wachsen. Allerdings überstehen sie die Hitze des Sommers am besten, wenn sie Schatten vor der Nachmittagssonne haben.

Kältetoleranz an fünf Stellen: Können Sie im Winter an fünf Stellen wachsen?

Winterpflege mit fünf Flecken

Fünf Flecken Samen säen sich gerne an der richtigen Stelle aus und Klima. In kühlen, feuchten Böden keimen die Samen in nur 7-21 Tagen. In Klimazonen wie Kalifornien müssen Gärtner wirklich nur fünf Flecken pflanzen, gießen und die Pflanze Saison für Saison ihre Arbeit machen lassen.

Samen können auch nacheinander gepflanzt werden, damit neue Pflanzen blühen, wie andere es tun Samen und Absterben. Wenn Sie in warmen Klimazonen nacheinander säen möchten, säen Sie die Samen den ganzen Herbst über und in kühleren Klimazonen beginnen Sie im Frühjahr mit der Aussaat, nachdem die Frostgefahr vorbei ist. Sie können im Winter in Innenräumen, in Gewächshäusern oder in Wintergärten eingesetzt werden, damit auch Gärtner aus dem Norden eine lange Blütezeit genießen können.

Fünf Spot-Pflanzen mögen feuchten Boden, vertragen jedoch keine nassen Bedingungen. In warmen Regionen mit starkem Winterregen kann das Pflanzen in Behältern oder Körben unter einer Veranda oder einem Überhang dazu beitragen, dass Sie im Winter fünf Flecken wachsen.

Video: Nie wieder krank mit dem Iceman! | Galileo | ProSieben

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: