Kältetolerante Einjährige: Winterharte Einjährige blühen im Garten

Winterharte Einjährige sind eine großartige Möglichkeit, die Farbe in Ihrem Garten in die kühlen Monate des Frühlings und des Herbstes zu bringen. In wärmeren Klimazonen halten sie sogar den Winter durch. Klicken Sie auf den folgenden Artikel, um mehr über gute einjährige Pflanzen für kalte Klimazonen zu erfahren.

Kältetolerante Einjährige: Winterharte Einjährige blühen im Garten

Winterharte Einjährige sind eine großartige Möglichkeit, die Farbe in Ihrem Garten in die kühlen Monate des Frühlings und des Herbstes zu verlängern. In wärmeren Klimazonen halten sie sogar den Winter durch. Lesen Sie weiter, um mehr über gute einjährige Pflanzen für kaltes Klima zu erfahren.

Kältetolerante Einjährige

Es ist wichtig, den Unterschied zwischen kältetoleranten Einjährigen und Stauden zu verstehen. Einjährige haben ihren Namen, weil ihr natürlicher Lebenszyklus nur eine Vegetationsperiode dauert. Sie überleben den Winter nicht wie kalte, robuste Stauden. Davon abgesehen halten sie in der kalten Jahreszeit viel länger als zarte Jahrbücher und gedeihen möglicherweise auch bei kaltem Wetter.

Wenn Sie kalte, winterharte Jahrbücher züchten, können Sie mit diesen Jahrbüchern nichts falsch machen die Erkältung vertragen:

  • Calendula
  • Dianthus
  • English Daisy
  • Vergiss mich nicht
  • Clarkia
  • Pansy
  • Snapdragon
  • Stock
  • Sweet Alyssum
  • Sweet Pea
  • Viola
  • Wallflower

Diese kältetoleranten Einjährigen können im Frühjahr oder Spätsommer im Freien gepflanzt werden, um leuchtende Farben zu erzielen, wenn zartere Einjährige nicht überleben können. Einige andere kältetolerante Einjährige können als Samen vor dem letzten Frost des Frühlings direkt in den Boden gesät werden. Zu diesen blühenden Pflanzen gehören:

  • Ringelblume
  • Bachelor’s Button
  • Rittersporn
  • Sonnenblume
  • Edelwicke
  • Black Eyed Susan

Kältetolerante Einjährige: Winterharte Einjährige blühen im Garten

Zusätzliche Jahrbücher, die Kälte vertragen

Bei der Auswahl von Jahrbüchern mit kalter Winterhärte müssen Sie bei Blumen keine Linie ziehen. Einige Gemüsesorten sind sehr kältetolerant und bieten eine willkommene, intensive Farbe. Dieses Gemüse kann früh im Frühjahr vor dem letzten Frost oder im Spätsommer durch mehrere Fröste bis in den Herbst hinein angebaut werden. Einige gute Optionen sind:

  • Mangold
  • Kohl
  • Kohl

Wenn Sie in einem Klima leben, in dem es kaum Winterfröste gibt, sollten Sie diese Pflanzen im Herbst pflanzen, um in den kühlen Wintermonaten zu wachsen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: