Jumping Cholla Info: Können Sie Teddybär-Cholla-Pflanzen im Garten anbauen?

Der Teddybär-Cholla oder springende Cholla ist ein attraktiver, aber eher seltsam aussehender Kaktus, der an wüstenähnliche Bedingungen gewöhnt und für geeignet ist Wachsen in USDA-Pflanzenhärtezone 8 und höher. Wenn Sie bereitstellen können, was es braucht, hilft Ihnen dieser Artikel bei der Pflege.

Jumping Cholla Info: Können Sie Teddybär-Cholla-Pflanzen im Garten anbauen?

Springende Cholla, auch als Teddybär-Cholla oder Silber-Cholla bekannt, ist attraktiv, sieht aber eher seltsam aus Kaktus mit dichten Stacheln, die dem Kaktus ein Teddybären-Aussehen verleihen, daher der kuschelige Spitzname. Wo kann man Teddybär Cholla anbauen? Die wachsende Teddybär-Cholla ist an wüstenähnliche Bedingungen gewöhnt und eignet sich für den Anbau in der USDA-Pflanzenhärtezone 8 und höher.

Beachten Sie jedoch, dass der Kaktus aus der Ferne harmlos aussieht, die Stacheln jedoch harmlos sind gewaltig. Tatsächlich ist sein anderer gebräuchlicher Name „springende Cholla“ wohl verdient, da die Stacheln zu „springen“ scheinen und ahnungslose Passanten packen. Weitere Informationen zu springenden Chollas finden Sie weiter.

Informationen zu springenden Chollas

Die springende Cholla (Opuntia bigelovii syn. Cylindropuntia bigelovii) stammt aus dem Nordwesten Mexikos und dem Südwesten der Vereinigten Staaten. baumartiger Kaktus, der eine Höhe von 1,5 bis 3 m erreichen kann. Die Stacheln sind in jungen Jahren silbergold und verfärben sich mit dem Alter dunkelbraun oder schwarz.

Die Pflanze vermehrt sich leicht, wenn die Gelenke abfallen oder versehentlich von Menschen, einem vorbeiziehenden Tier oder sogar starkem Wind abgestoßen werden. Das Ergebnis ist schließlich ein großer, beeindruckender Bestand an Kakteen.

Jumping Cholla Info: Können Sie Teddybär-Cholla-Pflanzen im Garten anbauen?

Wie man springenden Cholla-Kaktus

Wie bei den meisten Kakteen im Freien ist auch bei springenden Cholla nur eine geringe Pflege erforderlich. Wenn Sie sich für den Anbau von Teddybär-Cholla interessieren, sollten Sie sicherstellen, dass Sie wüstenähnliche Bedingungen vorfinden.

Dieser Cholla-Kaktus überlebt ohne trockenen Boden und viel Sonnenlicht nicht. Das Springen von Cholla erfordert täglich warme Temperaturen und mehrere Stunden Sonnenlicht.

Wie die meisten Wüstenpflanzen überlebt das Springen von Cholla unter feuchten Bedingungen nicht. Der Boden muss trocken sein und schnell abfließen. Teddybärkaktus benötigt sehr wenig zusätzliches Wasser. Zu wenig Feuchtigkeit ist immer besser als zu viel.

Füttern Sie Teddybärkakteen gelegentlich mit einem für Kakteen und Sukkulenten formulierten granulierten Düngemittel oder einer verdünnten Lösung eines wasserlöslichen Düngemittels guter Qualität.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: