Jatropha Tree Info – Erfahren Sie mehr über die Pflege und Verwendung von Jatropha-Pflanzen

Jatropha wurde einst als neue Wunderkind-Pflanze für Biokraftstoffe angepriesen. Was ist ein Jatropha-Curcas-Baum? Der Baum oder Busch wächst in jeder Art von Boden mit hoher Geschwindigkeit, ist giftig und produziert Kraftstoff, der für Dieselmotoren geeignet ist. Weitere Informationen zum Jatropha-Baum finden Sie in diesem Artikel.

Inhalt posten

Jatropha Tree Info - Erfahren Sie mehr über die Pflege und Verwendung von Jatropha-Pflanzen

Jatropha (Jatropha curcas) wurde einst als neue Wunderkind-Pflanze für Biokraftstoffe angepriesen. Was ist ein Jatropha-Curcas-Baum? Der Baum oder Busch wächst in jeder Art von Boden mit hoher Geschwindigkeit, ist giftig und produziert Kraftstoff, der für Dieselmotoren geeignet ist. Weitere Informationen zu Jatropha-Bäumen finden Sie weiter unten.

Was ist ein Jatropha-Curcas-Baum?

Jatropha ist ein mehrjähriger Strauch oder Baum. Es ist dürreresistent und lässt sich leicht an tropischen bis halbtropischen Standorten anbauen. Die Pflanze ist bis zu 50 Jahre alt und kann bis zu 20 Fuß hoch werden. Es hat eine tiefe, dicke Pfahlwurzel, die es an dürftige, trockene Böden anpasst. Die Blätter sind oval und lappig und laubwechselnd.

Insgesamt ist die Pflanze optisch nicht besonders ansprechend, aber sie erhält attraktive grüne Blütenstände, die sich in eine Frucht mit drei Abschnitten und großen schwarzen Samen verwandeln. Diese großen schwarzen Samen sind der Grund für all das Hullaballoo, weil sie reich an brennbarem Öl sind. Ein interessantes Stück Jatropha-Bauminfo ist, dass es in Brasilien, Fidschi, Honduras, Indien, Jamaika, Panama, Puerto Rico und Salvador als Unkraut gelistet ist. Dies zeigt, wie anpassungsfähig und robust die Pflanze ist, selbst wenn sie in eine neue Region eingeführt wird.

Durch den Anbau von Jatropha curcas kann Öl erzeugt werden, das einen guten Ersatz für den derzeitigen Biokraftstoff darstellt. Seine Nützlichkeit wurde in Frage gestellt, aber es ist wahr, dass die Pflanze Samen mit einem Ölgehalt von 37% produzieren kann. Leider ist dies immer noch ein Teil der Debatte um Lebensmittel gegen Treibstoff, da Land für die Lebensmittelproduktion benötigt wird. Wissenschaftler versuchen, einen „Super-Jatropha“ mit größeren Samen und damit höheren Ölausbeuten zu entwickeln.

Jatropha Curcas-Anbau

Jatropha-Verwendungen sind eher begrenzt. Die meisten Teile der Pflanze sind aufgrund des Latexsaftes giftig zu essen, werden jedoch als Arzneimittel verwendet. Es ist nützlich bei der Behandlung von Schlangenbissen, Lähmungen, Wassersucht und anscheinend einigen Krebsarten. Die Pflanze stammt möglicherweise aus Zentral- und Südamerika, wurde jedoch weltweit eingeführt und gedeiht wild in Orten wie Indien, Afrika und Asien.

Jatropha nutzt vor allem das Potenzial, fossile Brennstoffe durch saubere Verbrennung zu ersetzen Kraftstoffe. Es wurde versucht, in bestimmten Gebieten Plantagen anzubauen, doch insgesamt war der Anbau von Jatropha curcas ein katastrophaler Misserfolg. Dies liegt daran, dass die Produktionsmasse von Öl nicht der Landnutzung durch Anbau von Jatropha entsprechen kann.

Jatropha Tree Info - Erfahren Sie mehr über die Pflege und Verwendung von Jatropha-Pflanzen

Pflege und Wachstum von Jatropha

Die Pflanze lässt sich leicht aus Stecklingen oder Samen ziehen. Stecklinge führen zu einer schnelleren Reife und einer schnelleren Samenproduktion. Es bevorzugt warmes Klima, kann aber einen leichten Frost überstehen. Die tiefe Pfahlwurzel macht es trockenheitstolerant, obwohl das beste Wachstum gelegentlich mit zusätzlichem Wasser erzielt wird.

In seinen natürlichen Regionen gibt es keine größeren Probleme mit Krankheiten oder Schädlingen. Es kann beschnitten werden, aber Blüten und Früchte bilden sich beim Wachstum im Endstadium. Warten Sie daher am besten bis nach der Blüte. Es ist keine weitere Pflege der Jatropha-Pflanze erforderlich.

Diese Pflanze eignet sich als Hecke oder lebender Zaun oder einfach nur als Einzelexemplar für Zierzwecke.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: