Jasminblätter fallen ab – was bewirkt, dass Blätter abfallen Jasmin

Jedes Jahr fragen Gärtner: Warum trocknet mein Jasmin und verliert Blätter? Nicht alle Jasmine müssen behandelt werden, aber wenn sie behandelt werden, helfen die Informationen in diesem Artikel.

Jasminblätter fallen ab - was bewirkt, dass Blätter abfallen Jasmin

Jedes Jahr stellen Tausende Gärtner die rätselhafte Frage: Warum mein Jasmin? trocknen und Blätter verlieren. Jasmin ist eine tropische Pflanze, die in Innenräumen oder im Freien unter warmen Bedingungen angebaut werden kann. Das Abfallen von Jasminblättern kann durch zu viel Aufmerksamkeit, zu wenig Aufmerksamkeit und sogar durch die Natur selbst verursacht werden. Nicht alle Jasmine müssen behandelt werden, wenn ihre Blätter abfallen, aber wenn dies der Fall ist, muss in der Regel eine schlechte Umgebung korrigiert werden.

Welche Ursachen haben das Abfallen von Blättern von Jasmin?

Wodurch fallen Blätter von Jasminpflanzen ab? Wenn sie in ihrer Umgebung unglücklich sind, ist dies der erste Weg, wie die Pflanzen dies bekannt machen. Wenn Ihr Jasmin zu wenig Wasser erhält, können sich die Wurzeln nicht durch den Boden bewegen und Nährstoffe sammeln. Dadurch können die Blätter austrocknen und abfallen.

Zu viel Wasser kann für Ihre Pflanze genauso schädlich sein. Wenn Sie zu jeder Zeit eine Wasserpfütze unter dem Pflanzgefäß belassen, können die Wurzeln unter Wurzelfäule leiden. Sie können sich vorstellen, dass Sie Ihrer Jasminpflanze einen Gefallen tun, indem Sie ihr regelmäßig Wasser zuführen. Dies ist jedoch ein Fall, in dem Sie zu viel Gutes tun.

Wenn Ihr Jasmin im Freien gepflanzt wird, Bei kühlerem Wetter können die Blätter herunterfallen. Dies ist für viele Jasminpflanzen im Herbst völlig natürlich. Der Unterschied in diesem Fall besteht darin, dass die Blätter vor dem Abfallen gelb werden, ähnlich wie Baumblätter, die vor dem Fallen ihre Farbe ändern.

Lichtmangel kann eine weitere Ursache dafür sein, dass Jasminpflanzen Blätter verlieren. Wenn Sie Ihre Topfpflanze für den Winter vom Außendeck nach drinnen gebracht haben, wird sie wahrscheinlich viel weniger hell als zuvor. Dies führt dazu, dass die Blätter abfallen.

Jasminblätter fallen ab - was bewirkt, dass Blätter abfallen Jasmin

Was tun bei Jasminblättertropfen?

Die Behandlung von Jasminblättertropfen ist eine Frage der Korrektur der schlechten Umgebung. Wenn die Erde zu trocken ist, gießen Sie sie öfter oder bringen Sie eine automatische Bewässerungsvorrichtung am Pflanzgefäß an.

Wenn Sie Ihre Jasminpflanze kürzlich in Innenräumen aufgestellt haben, setzen Sie sie 16 Stunden lang einer fluoreszierenden Beleuchtung aus Bewegen Sie den Blumenkasten an einen Ort, an dem er den größten Teil des Tages starkem Sonnenlicht ausgesetzt ist.

Entfernen Sie den Wurzelballen aus dem Blumenkasten, und waschen Sie den gesamten Boden ab. Wenn einige der Wurzeln schwarz, weich oder matschig sind, hat die Pflanze Wurzelfäule. Alle beschädigten Wurzeln abschneiden und die Pflanze mit frischer Blumenerde umtopfen. Wenn Sie keine Wurzelfäule sehen, legen Sie den Wurzelballen wieder in den Pflanzer und reduzieren Sie die Bewässerung. Die Jasminpflanze sollte sich in ungefähr zwei Wochen erholen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: