Japanisches Grabmesser – Mit einem Hori Hori-Messer für die Gartenarbeit

Japanisches Grabmesser - Mit einem Hori Hori-Messer für die Gartenarbeit

Das Hori Hori, auch bekannt als japanisches Grabmesser, ist ein altes Werkzeug, das viel Aufmerksamkeit auf sich zieht. Während die meisten westlichen Gärtner vielleicht noch nicht davon gehört haben, scheint es, dass sich jeder, der es tut, verliebt. Lesen Sie weiter, um mehr über die Verwendung eines Hori Hori-Messers für die Gartenarbeit und andere Verwendungszwecke für Hori Hori-Messer zu erfahren.

Was ist ein japanisches Grabmesser?

„Hori“ ist das japanische Wort für „Dig“. und, cool genug, ist „hori hori“ die japanische Onomatopöe für den Klang, den das Graben macht. Obwohl es häufig zum Graben verwendet wird, hat dieses japanische Gärtnermesser so viele andere Verwendungsmöglichkeiten, dass man es am besten als Mehrzweckwerkzeug sieht.

Es gibt jedoch ein paar verschiedene Arten von hori hori, die im Handel erhältlich sind Der Unterschied liegt meistens im Griff. Die traditionelleren Stile haben Bambus- oder Holzgriffe, aber auch Gummi- und Kunststoffgriffe sind leicht zu finden. Die Grundform der Klinge selbst ist so ziemlich immer dieselbe – eine Metallspitze, die spitz zuläuft, mit einer scharfen Seite und einer gezackten Seite. Der Hori Hori ist relativ kurz, normalerweise etwa einen Fuß von einem Ende zum anderen und soll einhändig getragen werden. Hori Hori Knife verwendet 22 aufgrund seiner Größe und Form, Hori Hori Messer sind sehr vielseitig. Wenn Sie ein Hori-Messer verwenden, halten Sie es am besten in einer Hand und behandeln es wie eine Kreuzung zwischen Spachtel, Säge und Messer.

  • Aufgrund seiner langen und schmalen Form eignet es sich sowohl für die Lockerung des Bodens für Transplantate als auch für die Entfernung von Boden aus Wurzelkulturen, wenn diese zur Ernte bereit sind.
  • Sein Punkt kann über den Boden gezogen werden, um Saatgutbehälter herzustellen.
  • Seine glatte Kante kann kleine Unkrautarten, Stängel, Bindfäden und Düngersäcke durchschneiden.
  • Seine gezackte Kante eignet sich für härtere Aufgaben, wie das Durchschneiden von Wurzeln und kleinen Ästen.

Japanisches Grabmesser - Mit einem Hori Hori-Messer für die Gartenarbeit

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: