Jährliche und zweijährige Kümmelsorten – sind Kümmel zweijährlich oder jährlich

Wenn Sie über den Anbau von Kümmel nachdenken, fragen Sie sich vielleicht, ob es sich um zweijährige oder jährliche Kümmel handelt? Technisch gesehen wird Kümmel als zweijährlich betrachtet, aber es herrscht ein gewisses Klima, und es kann einjährig angebaut werden. Was ist der Unterschied und wie lange lebt Kümmel? Erfahren Sie hier mehr.

Inhalt posten

Jährliche und zweijährige Kümmelsorten - sind Kümmel zweijährlich oder jährlich

Kümmel (Carum carvi) ist ein attraktives Kraut mit gefiederten Blättern, Dolden aus winzigen weißen Blüten und einem warmen, süßen Aroma. Dieses robuste Mitglied der Möhrenfamilie, das für die USDA-Pflanzenhärtezonen 3 bis 7 geeignet ist, ist einfach zu züchten, solange Sie einen sonnigen Standort und eine gut durchlässige Erde vorsehen können. Wenn Sie darüber nachdenken, Kümmel anzubauen, fragen Sie sich vielleicht, ob Kümmel zweijährlich oder jährlich angebaut wird.

Technisch gesehen wird Kümmel als zweijährlich angesehen, aber in einigen Klimazonen kann es auch als einjährig angebaut werden. Was ist der Unterschied zwischen einjährigem und zweijährlichem Kümmel und wie lange lebt Kümmel? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Kümmelbiennale

Kümmelbiennale ist in erster Linie eine Biennale. Im ersten Jahr entwickelt die Pflanze eine Rosette von Blättern und kann groß genug werden, um einer kleinen, federartigen, buschartigen Pflanze zu ähneln. Kümmel produziert im Allgemeinen im ersten Jahr keine Blumen (es sei denn, Sie bauen sie jährlich an. Weitere Informationen zum Anbau jährlicher Kümmel finden Sie weiter unten). Höhe 60-91 cm.), Gekrönt von rosa oder weißen, kernproduzierenden Blüten. Nachdem die Pflanze Samen gesetzt hat, ist ihre Arbeit beendet und sie stirbt.

Wie lange lebt Kümmel?

Hier wird es schwierig. Kümmelpflanzen produzieren normalerweise Blüten im späten Frühling oder Sommer des zweiten Jahres und setzen dann Samen. Pflanzen mit kleinen Wurzeln zu Beginn der zweiten Jahreszeit setzen jedoch möglicherweise erst im dritten Jahr – oder manchmal sogar im vierten Jahr – Samen. Jährliche und zweijährige Kümmelsorten - sind Kümmel zweijährlich oder jährlich

Über einjährige Kümmelpflanzen

Wenn Sie in einem gemäßigten Klima mit langer Vegetationsperiode und viel Sonnenlicht leben, können Sie einjährige Kümmelpflanzen anbauen. In diesem Fall werden die Samen im Winter gepflanzt. Kümmel selbst sät leicht, so dass Sie möglicherweise einen kontinuierlichen Vorrat an Kümmelpflanzen haben.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: