Jackfruchtsamenvermehrung: Tipps für den Anbau von Jackfrüchten aus Samen

Jackfrucht ist eine große Frucht, die auf dem Jackfruchtbaum wächst und seit kurzem als Fleischersatz beim Kochen beliebt ist. Wenn Sie daran denken, Jackfrüchte aus Samen anzubauen, sollten Sie einige Dinge beachten. Dieser Artikel kann Ihnen den Einstieg erleichtern.

Inhalt posten

Jackfruchtsamenvermehrung: Tipps für den Anbau von Jackfrüchten aus Samen

Jackfrucht ist eine große Frucht, die auf dem Jackfruchtbaum wächst und seit kurzem als Fleischersatz beim Kochen beliebt ist. Dies ist ein tropischer bis subtropischer Baum, der in Indien beheimatet ist und in den wärmeren Teilen der USA wie Hawaii und Südflorida gut wächst. Wenn Sie daran denken, Jackfrüchte aus Samen anzubauen, müssen Sie einige Dinge beachten.

Kann ich Jackfrüchte aus Samen anbauen?

Es gibt mehrere Gründe, einen Jackfruchtbaum anzubauen, aber das fleisch der großen früchte zu genießen ist eines der beliebtesten. Diese Früchte sind riesig und werden durchschnittlich 16 Kilogramm schwer. Das Fruchtfleisch hat, wenn es getrocknet und gekocht wird, die Textur von gezogenem Schweinefleisch. Es nimmt den Geschmack von Gewürzen und Soßen an und ist ein großartiger Fleischersatz für Veganer und Vegetarier.

Jede Frucht kann auch bis zu 500 Samen enthalten. Jackfrüchte aus Samen zu züchten, ist die häufigste Vermehrungsmethode. Während das Züchten eines Jackfruchtbaums mit Samen relativ einfach ist, sind einige Faktoren zu berücksichtigen, z. B. wie lange sie lebensfähig sind.

Jackfruchtsamenvermehrung: Tipps für den Anbau von Jackfrüchten aus Samen

Pflanzen von Jackfruchtsamen

Jackfruchtsamenvermehrung ist nicht schwer, aber Sie müssen Samen bekommen, die ziemlich frisch sind. Sie verlieren ihre Lebensfähigkeit bereits einen Monat nach der Ernte, einige können jedoch bis zu drei Monaten haltbar sein. Um mit den Samen zu beginnen, tränken Sie sie über Nacht in Wasser und pflanzen Sie sie dann in Erde. Das Keimen von Jackfruchtsamen dauert zwischen drei und acht Wochen.

Sie können die Sämlinge im Boden oder in Innenräumen einsetzen. Beachten Sie jedoch, dass Sie einen Jackfruchtsämling umpflanzen sollten, wenn nicht mehr als vier Blätter vorhanden sind darauf. Wenn Sie länger warten, ist es schwierig, die Pfahlwurzel des Sämlings zu verpflanzen. Es ist empfindlich und kann leicht beschädigt werden.

Jackfruchtbäume bevorzugen vollsonnige und durchlässige Böden, obwohl der Boden sandig, sandig lehmig oder felsig sein kann und alle diese Bedingungen verträgt. Was es nicht toleriert, ist Wurzeln einweichen. Zu viel Wasser kann einen Jackfruchtbaum töten.

Wenn Sie die richtigen Bedingungen für diesen Obstbaum mit warmem Klima haben, kann es sich lohnen, einen Jackfruchtbaum aus Samen zu züchten. Das Starten eines Baumes aus Samen erfordert Geduld, aber Jackfrucht reift schnell und sollte ab dem dritten oder vierten Jahr Früchte tragen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: