Ist Dracaena giftig für Haustiere: Was ist für einen Hund oder eine Katze zu tun, der Dracaena isst?

Ist Dracaena giftig für Haustiere: Was ist für einen Hund oder eine Katze zu tun, der Dracaena isst?

Dracaena ist eine Gattung sehr attraktiver Pflanzen, die besonders als Zimmerpflanzen beliebt sind. Aber wenn wir Pflanzen ins Haus bringen, glauben unsere Haustiere manchmal, wir hätten eine Salatbar für sie angelegt. Hunde und Katzen wissen nicht immer, was für sie gut ist. Daher ist es wichtig, ein gutes Gespür dafür zu haben, wie gefährlich es ist, wenn sie Ihre Pflanzen beißen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Vergiftung durch Dracaena-Tiere zu erfahren.

Können Haustiere Dracaena-Pflanzen essen?

Die kurze Antwort lautet „Nein“. Dracaena ist für Katzen und Hunde toxisch. Oder vielmehr ist Saponin, eine chemische Verbindung, die in der Pflanze vorkommt, giftig für sie.

Ein Hund, der Dracaenablätter isst, kann Erbrechen (manchmal mit und manchmal ohne Blut), Durchfall, Schwäche, Sabbern, Verlust verursachen Appetit und Depression.

Eine Katze, die Dracaena frisst, kann zu den gleichen Symptomen führen, möglicherweise mit dem Zusatz erweiterter Pupillen.

Was ist zu tun, wenn Sie sehen, dass Ihre Katze oder Ihr Hund Dracaena isst

Wenn Sie Ihren Hund oder Ihre Katze fangen, die Dracaenablätter fressen, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt. Das größte Problem bei der Vergiftung von Dracaena-Haustieren sind die Symptome, die es verursacht. Erbrechen, übermäßiges sabbern und Durchfall können schnell zu starker Dehydratation führen, was ein ernstes Problem darstellt, wenn sie nicht behandelt wird.

Glücklicherweise kann ein Tierarzt dies leicht behandeln und kann Ihr Haustier in einer sicheren Umgebung schnell wieder auf die Beine stellen. Wenn Sie sich jemals Sorgen um die Gesundheit Ihres Haustieres machen, ist es besser, als sich zu entschuldigen. Und wenn es zu einer Dracaena-Pet-Vergiftung kommt, kann das Abwarten sehr ernst und sogar tödlich sein.

Soll ich meine Dracaena-Pflanzen loswerden?

Wenn Sie eine Dracaena-Anlage hatten eine lange Zeit und Ihr Haustier hat es nie einen zweiten Blick gegeben, es ist wahrscheinlich gut dort, wo es ist. Wenn Sie jedoch Probleme hatten, sollten Sie es an einen Ort bringen, an dem Ihr Haustier es nicht erreichen kann, beispielsweise ein hohes Regal oder ein hängender Korb. Ein Raum, in den Ihr Haustier nicht geht, ist ebenfalls eine Option.

Ist Dracaena giftig für Haustiere: Was ist für einen Hund oder eine Katze zu tun, der Dracaena isst?

Video: Katze vs. Zimmerpflanze

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: