Ist Baum des Himmels ein Weed: Tipps zur Stink-Baumkontrolle

Ist Baum des Himmels ein Weed: Tipps zur Stink-Baumkontrolle

Keine Pflanze hatte mehr unterschiedliche Namen als der Baum des Himmels ( Ailanthus altissima ). Es wird auch als stinkender Baum bezeichnet, stinkender Sumach und stinkender Chun wegen seines unangenehmen Geruchs. Was ist also ein Baum des Himmels? Es ist ein importierter Baum, der sich sehr schnell entwickelt und wünschenswertere einheimische Bäume verdrängt. Sie können dies durch Schneiden, Verbrennen und Verwenden von Herbiziden kontrollieren. Das Weiden von Vieh auf Wachstumsflächen kann ebenfalls helfen. Lesen Sie weiter, um weitere Informationen zur Bekämpfung des Gestankbaums zu erhalten, einschließlich der Methode, wie Sie den Baum der Himmelspflanzen töten können.

Ist der Himmelbaum ein Unkraut?

Sie fragen sich vielleicht: „Ist der Himmelbaum ein Unkraut? ”Während die Definitionen von„ Unkraut “variieren, haben diese Bäume viele unkrautähnliche Eigenschaften. Sie wachsen schnell und verbreiten sich schnell durch Sauger und Samen. Sie übernehmen gestörte Gebiete und beschatten einheimische Bäume. Sie wachsen dort, wo sie nicht gewollt sind und schwer zu beseitigen sind.

Obwohl die Lebensdauer der Bäume des Himmels nicht lang ist, dominieren diese Bäume einen Standort durch ihre unglaubliche Fähigkeit, sich zu entfesseln. Wenn Sie einen Baum schneiden, tritt er sofort aus dem Baumstumpf heraus. Die neuen Ausläufe wachsen erstaunlich schnell, manchmal 15 Fuß pro Jahr. Dies macht es schwierig, den Baum des Himmels Unkraut zu bekämpfen.

Ein ausgewachsener Baum des Himmels wächst auch. Diese Trottel erscheinen oft weit vom Stammbaum entfernt. Wenn ein Saugnapf eine gute Wachstumsstelle findet, entwickelt er sich schnell zu einem neuen Baum, der jedes Jahr um 6 Fuß hochschießt.

Wurzelsauger sind in der Tat ein Baum der primären Verteidigung des Himmels. Wenn Sie zum Beispiel einen Baum mit Herbizid besprühen, wird die Antwort darauf sein, Armeen von Wurzelsaugern auszusenden. Es ist nicht möglich, die Trottel auf einen Schlag loszuwerden, da sie in den folgenden Jahren auf eine Störung zurückzuführen sind.

Kontrolle des Baumes der Himmelskraut

Wenn Sie sich fragen, wie Sie töten sollen Der Baum der Himmelspflanzen, die beste Methode hängt vom Alter und der Platzierung des Baumes ab. Wenn der Baum ein Sämling ist, können Sie ihn an den Wurzeln herausziehen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Wurzeln bekommen, da ein kleines Wurzelstück im Boden verbleibt.

Vielleicht denken Sie, dass das Schneiden größerer Bäume effizient wäre, aber die massive Gewöhnung der Pflanze und die Wurzelsaugen machen den Baum zum Himmel Unkraut auf diese Weise sehr schwierig.

So töten Sie den Baum des Himmels

Angesichts der Schwierigkeit, die der Gestankbaum beherrscht, fragen Sie sich vielleicht, wie man den Himmelbaum töten kann. Wenn Sie die Flächen vor dem Schnitt beschatten können, wird dies hilfreich sein, da Sauger und Eingeweihte im Schatten sterben.

Das Schneiden jüngerer Bäume ist effektiver als ältere Bäume, da sie weniger Wurzeln haben, um Sprossen hochzuschicken. Wiederholtes Schneiden, z. B. einmal im Monat, ist ratsam, um die Pflanze und ihre Nachkommen zu eliminieren.

Das Verbrennen des Bereichs zur Bekämpfung von Gestankbäumen hat die gleichen Nachteile wie das Schneiden. Der Baum erneuert sich weiterhin und sendet Wurzelsauger aus.

Durch das Aufbringen von Herbiziden wird häufig der oberirdische Teil des Baumes getötet, er ist jedoch im Allgemeinen nicht wirksam bei der Begrenzung oder Beseitigung von Saugern und Sprossen. Versuchen Sie stattdessen die „Hack and Squirt“ -Methode, um Herbizide gegen Unkraut im Baum der Himmelskörper zu bekämpfen.

Die Hack & Squirt-Methode erfordert eine scharfe Axt. Verwenden Sie die Axt, um eine Reihe von Schnitten rund um den Stamm in etwa auf gleicher Höhe zu hacken. Tragen Sie in jeden Schnitt etwa 1 Milliliter konzentriertes Herbizid auf. Von dort wird das Herbizid durch den Baum getragen.

Dies ist eine Methode der Baumstinkkontrolle, die normalerweise funktioniert. Es tötet den Baum und minimiert Sauger und Sprossen.

Ist Baum des Himmels ein Weed: Tipps zur Stink-Baumkontrolle

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: