Isländische Mohnpflanze: Tipps für den Anbau von Isländischem Mohn

Die Isländische Mohnpflanze blüht im späten Frühling und im Frühsommer auffällig. Der Anbau von Islandmohn im Frühlingsbeet ist eine großartige Möglichkeit, zartes Laub und lang anhaltende Blumen hinzuzufügen. Erfahren Sie hier mehr.

Isländische Mohnpflanze: Tipps für den Anbau von Isländischem Mohn

Die Mohnpflanze (Papaver nudicaule) sorgt im späten Frühling und Frühsommer für auffällige Blüten. Der Anbau von Islandmohn im Frühlingsbeet ist eine großartige Möglichkeit, dem Gebiet zartes Laub und langlebige Blumen hinzuzufügen. Wenn die Mohnblume an der richtigen Stelle gepflanzt wird, blüht sie von Mai bis Juli.

Die Mohnblume zieht Vögel, Schmetterlinge und Bienen an. Die Blüten der Isländischen Mohnpflanze sind in der Regel orange und erreichen eine Höhe von 2 Fuß und die gleiche Verbreitung. Die Farben Weiß, Gelb und Rot sind in mehr als 80 Varianten der Islandmohnblume sowie in unterschiedlichen Höhen erhältlich.

Lassen Sie sich nicht davon abhalten, diese schöne, pflegeleichte Blüte aus Angst zu pflanzen dass es illegal ist. Die Schlafmohnsorte (Papaver somniferum) ist die einzige Sorte, deren Anbau in den meisten Gebieten verboten ist.

Anbau von Islandmohn

Pflanzensamen der Islandmohnpflanze im Herbst. Direkt in das Blumenbeet säen, das der dauerhafte Standort der Islandmohnblume sein wird, da wachsende Islandmohnblumen nicht gut verpflanzen. Wenn Sie drinnen mit der Aussaat beginnen möchten, verwenden Sie biologisch abbaubare Tassen, die direkt in das Bett gepflanzt werden können.

Die Samen müssen nicht abgedeckt werden. die isländische Mohnpflanze braucht Licht, um im Frühjahr zu keimen. Markieren Sie den Bereich, falls erforderlich, damit Sie das Frühlingslaub nicht als Unkraut bezeichnen.

Wachsen Sie die Islandmohnblume in einer vollsonnigen Umgebung. Der Boden für die Islandmohnpflanze sollte leicht und gut entwässert sein.

Isländische Mohnpflanze: Tipps für den Anbau von Isländischem Mohn

Islandmohnpflege

Die Islandmohnpflege umfasst eine einmalige Fütterung im Frühjahr. Bei anderen Pflegemitteln für Isländische Mohnblumen werden abgeblühte Blüten abgestorben, damit mehr becherförmige Blüten erscheinen.

In Zeiten begrenzter Niederschläge sollten Sie auch selten gießen.

Jetzt, da Sie ’ Wir haben gelernt, wie man einen Islandmohn anbaut. Achten Sie darauf, im Herbst einige Samen zu pflanzen, wenn Sie Frühlingszwiebeln an einem sonnigen Standort anpflanzen. Pflanzen Sie sie in Massen für auffällige Blüten. Die Islandmohnblume ist ein großartiger Begleiter zu anderen frühlingsblühenden Pflanzen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: