Insekten an Trompetenreben – Informationen zur Trompetenreben-Schädlingsbekämpfung

Wussten Sie, dass Insekten auch Trompetenreben lieben? Wenn Sie Schritte unternehmen, um Ihrer Anlage die richtige Pflege zu bieten, können Sie jedoch viele Fehlerprobleme vermeiden. Dieser Artikel hilft bei der Pflege von Trompetenrebenschädlingen. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

Inhalt posten

Insekten an Trompetenreben - Informationen zur Trompetenreben-Schädlingsbekämpfung

Gärtner lieben ihre Trompetenpflanzen – und sie sind nicht allein. Insekten lieben auch Trompetenreben und das nicht nur wegen der leuchtenden und attraktiven Blumen, die sie anbieten. Erwarten Sie, wie bei anderen Zierpflanzen, Insekten auf Trompetenreben, manchmal in Zahlen, die nicht ignoriert werden können. Wenn Sie Schritte unternehmen, um Ihrer Anlage die richtige Pflege zu bieten, können Sie jedoch viele Fehlerprobleme vermeiden. Weitere Informationen zu Fehlern bei Trompetenreben und der Pflege von Trompetenrebenschädlingen finden Sie weiter unten.

Informationen zu Trompetenrebenschädlingen

Trompetenreben sind robuste, winterharte Pflanzen, die in den Winterhärtezonen 4 des US-Landwirtschaftsministeriums gedeihen Sie benötigen nicht viel Pflege, aber genug Wasser, besonders wenn sie in direkter Sonne wachsen.

Wenn Sie die Erde Ihrer Pflanze trocken und staubig werden lassen, sind Trompetenschädlinge angezogen. Die Insekten auf Trompetenreben können Spinnmilben, Schuppeninsekten und Weiße Fliegen sein.

Halten Sie diese Trompetenrebeninsekten von Ihren Pflanzen fern, indem Sie sie ausreichend bewässern, damit der Boden ständig feucht bleibt. Bewässern Sie auch die Betten in der Nähe, um den Staub fernzuhalten. Mulch kann dabei helfen.

Insekten an Trompetenreben – wie Mehlwanzen – schädigen nicht nur die Pflanze, sondern können auch Ameisen anziehen. Das funktioniert so: Diese Insekten der Trompetenrebe scheiden eine süße Substanz aus, die als Honigtau bekannt ist. Ameisen lieben Honigtau so sehr, dass sie Insekten, die Honigtau produzieren, vor Raubtieren schützen.

Beseitigen Sie zuerst die Trompetenschädlinge, indem Sie sie mit dem Gartenschlauch von der Pflanze sprengen. Tun Sie dies morgens an einem sonnigen Tag, damit die Blätter vor Einbruch der Dunkelheit austrocknen können. Verwenden Sie alternativ ein Pestizid, wenn der Befall wirklich außer Kontrolle geraten ist. Neemöl ist ein guter organischer Typ.

Legen Sie dann Köderstationen für Ameisen an der Basis der Rebe fest. Diese Stationen sind mit einem Gift gefüllt, das die Ameisen in die Kolonie zurückbringen.

Insekten an Trompetenreben - Informationen zur Trompetenreben-Schädlingsbekämpfung

Trompetenreben-Schädlingsbekämpfung

Manchmal umfasst die Trompetenreben-Schädlingsbekämpfung das Abwischen der Blätter oder das Abschneiden von Infizierten Teile der Anlage. Wenn beispielsweise Schuppen Ihre Trompetenrebe befallen, sehen Sie kleine Beulen am Laub. Diese Insekten der Trompetenrebe haben die Größe und Form von gespaltenen Erbsen: oval, flach und grünbraun.

Wenn Sie Schuppen auf Blättern sehen, können Sie diese mit einem in Alkohol getränkten Wattestäbchen entfernen oder mit insektizider Seife einsprühen. In schweren Fällen ist es manchmal einfacher, die infizierten Bereiche der Pflanze einfach zu entfernen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: