Informationen zur Bekämpfung von Hartriegelbohrern

Hartriegelbäume sind zwar größtenteils pflegeleicht, haben aber einige Schädlinge. Einer dieser Schädlinge ist der Hartriegelbohrer. In diesem Artikel finden Sie Tipps zur Bekämpfung von Hartriegelbohrern.

Inhalt posten

Informationen zur Bekämpfung von Hartriegelbohrern

Hartriegelbäume sind zwar zum größten Teil pflegeleicht, haben jedoch einige Schädlinge. Einer dieser Schädlinge ist der Hartriegelbohrer. Der Hartriegelbohrer tötet selten einen Baum in einer Jahreszeit, aber wenn er nicht kontrolliert wird, können diese Schädlinge schließlich einen Hartriegelbaum töten, insbesondere einen jungen Hartriegelbaum. Lesen Sie weiter, um mehr über die Symptome von Hartriegelbohrern und die Bekämpfung von Hartriegelbohrern zu erfahren.

Symptome von Hartriegelbohrern

Die meisten schweren Schäden an Hartriegelbohrern durch diesen Schädling werden durch die Larven des Hartriegelbohrers verursacht. Am häufigsten bettet sich die Hartriegel-Bohrlarve in Wurzelknoten (Klumpen an der Basis des Stammes, die aus unentwickelten Wurzeln gebildet wurden), in Pfropfkragen oder in abgeheilten Rindenwunden ein.

Wenn eine Wunde, Pfropfkragen oder Knoten wird von Hartriegelbohrern befallen, kann nass erscheinen und eine rötliche Farbe annehmen. Möglicherweise fällt sogar etwas Rinde von diesen Bereichen ab.

Wenn der Hartriegelbaum stark von Hartriegelbohrern befallen ist, kann es sogar zu großen Flecken gesunder Rinde kommen, die nass oder feucht aussehen und herunterfallen können leicht vom Baum zu entfernen.

Andere Symptome von Hartriegelbohrern sind Welken von neuem Wachstum, merkwürdig gefärbte Blätter oder Blätter und Zweige, die unerwartet absterben. Bei älteren Bäumen, die über einen längeren Zeitraum mit Hartriegelbohrern befallen waren, kann die Rinde oben am Baum reißen und Äste können abbrechen.

Hartriegelbohrer-Larven sind rosa oder hellorange gefärbt und haben die Farbe ungefähr 3 bis 5 Zoll lang.

Informationen zur Bekämpfung von Hartriegelbohrern

Hartriegelbohrer-Kontrolle

Eine gute organische Kontrolle von Hartriegelbohrern beginnt mit der richtigen Pflege von Hartriegelbäumen. Pflanzen Sie keine Hartriegelbäume in der harten, vollen Sonne, da dies den Hartriegelbaum schwächt und ihn anfälliger für Hartriegelbohrer-Larven macht.

Hartriegelbohrer-Larven werden von gepfropften Hartriegelbäumen angezogen. Vermeiden Sie daher entweder gepfropfte Bäume oder halten Sie sie Achten Sie genau auf die Basis dieser Hartriegelbäume, wenn Sie sie pflanzen.

Beschneiden Sie Ihren Hartriegelbaum zum richtigen Zeitpunkt. Beschneiden Sie Ihre Hartriegelbäume nicht von April bis Juni, da dies während der aktivsten Zeit offene Wunden hinterlässt, die den Hartriegelbohrer anziehen.

Halten Sie die Basis Ihres Hartriegels frei von Unkraut, wo sich die Hartriegelbohrer verstecken können und achten Sie darauf, Ihren Hartriegelbaum beim Entfernen von Unkraut nicht mit Unkrautschlägern zu beschädigen. Es ist am besten, die Basis Ihres Hartriegelbaums einfach gut zu mulchen. Dies hält nicht nur Unkraut von der Basis des Baumes fern, sondern hält auch die Feuchtigkeit im Boden, wodurch der Baum gesünder wird und Hartriegelbohrerlarven besser bekämpft werden können.

Wenn Ihr Hartriegelbaum befallen wird Bei Hartriegelbohrer-Larven sollte die Basis des Baumes im Mai mit einem Insektizid behandelt werden. Dies ist der Fall, wenn der Hartriegelbohrer am anfälligsten für Hartriegelbohrer-Insektizide ist. Wenn Sie jedoch früher oder später einen Hartriegelbohrerbefall entdecken und diesen sofort behandeln möchten, können Sie dies tun. Es wird nicht so effektiv sein, aber dazu beitragen, die Anzahl der Hartriegelbohrer-Larven zu verringern, wodurch der Schaden für den Baum verringert wird, bis Sie den Hartriegelbaum mit dem Insektizid Hartriegelbohrer behandeln können.

Wenn a Hartriegelbaum ist stark befallen. Entfernen Sie den Baum am besten, um zu verhindern, dass er andere Hartriegelbäume in der Umgebung infiziert.

Hartriegelbohrer können ein ernstes Problem darstellen, wenn Sie erst einmal wissen, wie Sie Hartriegelbohrer behandeln Durch Larven und Schäden werden Ihre Hartriegelbäume wesentlich weniger geschädigt.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: