Informationen zum Zeitpunkt der Bepflanzung Ihres Gemüsegartens

Menschen unterscheiden sich in der genauen Zeit, zu der sie ihre Gemüsegärten bepflanzen. Überprüfen Sie die Winterhärtezonen für Ihre Region, um die beste Zeit zum Pflanzen zu bestimmen. In diesem Artikel erfahren Sie, wann Sie Ihren Gemüsegarten bepflanzen müssen.

Informationen zum Zeitpunkt der Bepflanzung Ihres Gemüsegartens

Menschen unterscheiden sich in der genauen Zeit, zu der sie ihren Gemüsegarten bepflanzen. Lesen Sie weiter, um die beste Zeit für das Pflanzen von Gemüse zu erfahren.

Zeitpunkt für das Pflanzen Ihres Gemüsegartens

An den frostfreien Terminen, die im Frühjahr oder Herbst zu erwarten sind, kann man leicht vorbeikommen sowie die Winterhärte der Pflanzen selbst. Überprüfen Sie die Winterhärtezonen für Ihre Region, um die beste Zeit zum Pflanzen von Gemüse im Frühjahr zu bestimmen. Diese Zonen befinden sich auf einzelnen Samenpaketen oder in den meisten Gartenbüchern.

Informationen zum Zeitpunkt der Bepflanzung Ihres Gemüsegartens

Informationen zum Anpflanzen von Kulturpflanzen

Die meisten Informationen zum Anpflanzen von Kulturpflanzen beziehen sich auf die Art der angebauten Kulturpflanzen. 8212; frühe, winterharte / halb winterharte, in der Zwischensaison und zarte Kulturpflanzen.

Anpflanzen früher Kulturpflanzen

Frühe Kulturpflanzen reifen schneller; Daher können sie leicht durch anderes Gemüse wie Salat, Buschbohnen oder Radieschen ersetzt werden, um die leeren Stellen zu füllen, sobald diese früheren Ernten verblasst sind. Diese Technik, die als Nachfolgepflanzung bezeichnet wird, verlängert auch die Vegetations- und Erntesaison.

Pflanzen von Ernten in der Zwischensaison

Normalerweise werden Ernten in der Früh- bis Zwischensaison im zeitigen Frühjahr gepflanzt Herbstfrüchte werden in der Regel im Sommer gepflanzt. Die erste Aussaat sollte so früh wie möglich erfolgen, jedoch nur, wenn keine Frostgefahr besteht. Winterharte Pflanzen vertragen normalerweise Temperaturen unter dem Gefrierpunkt und werden in der Regel als Erste in den Garten gesetzt, sobald der Boden bearbeitet werden kann. Dies ist in der Regel etwa vier Wochen vor dem letzten Frosttermin der Fall. Die halbharten Sorten vertragen leichte Frostmengen; Daher kann es kurz vor dem letzten Frost in den Garten gestellt werden.

Pflanzen von winterharten Pflanzen

Zu den winterharten Pflanzen gehören in der Regel:

  • Spargel
  • Brokkoli
  • Kohl
  • Knoblauch
  • Grünkohl
  • Zwiebeln
  • Erbsen
  • Radieschen
  • Rhabarber
  • Spinat
  • Rüben

Einige dieser Gemüsesorten wie Erbsen, Kohl, Brokkoli, Radieschen und Blumenkohl gelten auch als Herbstkulturen und kann im Spätsommer gepflanzt werden. Kartoffeln, Rüben, Karotten, Salat und Artischocken gehören zu den halbharten Sorten, denen normalerweise die winterharten Sorten im Garten folgen.

Zarte Kulturen anbauen

Zarte Kulturen nicht verträgt kühlere Temperaturen und kann durch Frost leicht beschädigt werden. Infolgedessen sollten diese Pflanzen erst lange nach Frostgefahr in den Garten gestellt werden. Meistens sollten Sie mindestens zwei bis drei Wochen nach dem letzten Frost warten, um in Sicherheit zu sein. Viele dieser zarten Sorten benötigen Temperaturen von mindestens 18 ° C, um gedeihen zu können. Zu den kältesten Pflanzen gehören:

  • Bohnen
  • Tomaten
  • Mais
  • Paprika
  • Gurken
  • Kürbisse
  • Kürbis
  • Süßkartoffeln
  • Melonen
  • Okra

Das Wichtigste, das Sie beachten sollten Wenn es um den Gemüsegarten geht, wächst man und wenn man wächst, hängt es wirklich von dem Ort ab, an dem man lebt, da sowohl klimatische als auch temperaturbedingte Variablen einen großen Einfluss auf die Anforderungen der einzelnen Pflanzen haben.

Video: Wann erntet man Knoblauch? Kulturtipps und Sorten

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: