Informationen zum Mahagonibaum: Informationen zu Fakten und Verwendungszwecken des Mahagonibaums

Wenn Sie einen Mahagonibaum in den USA sehen möchten, müssen Sie nach Südflorida fahren. Diese attraktiven, duftenden Bäume bilden in den Zonen 10-11 hervorragende Schattenbäume. Weitere Informationen zu Mahagonibäumen und zur Verwendung von Mahagonibäumen finden Sie hier.

Informationen zum Mahagonibaum: Informationen zu Fakten und Verwendungszwecken des Mahagonibaums

Der Mahagonibaum (Swietenia mahagnoni) ist ein so hübscher Schattenbaum, dass er nur in USDA-Zonen wachsen kann 10 und 11. Das heißt, wenn Sie einen Mahagonibaum in den Vereinigten Staaten sehen möchten, müssen Sie nach Südflorida fahren. Diese attraktiven, duftenden Bäume bilden abgerundete, symmetrische Kronen und ergeben hervorragende Schattenbäume. Weitere Informationen zu Mahagonibäumen und zur Verwendung von Mahagonibäumen finden Sie weiter unten.

Informationen zu Mahagonibäumen

Wenn Sie Informationen zu Mahagonibäumen lesen, finden Sie diese sowohl interessant als auch attraktiv. Das Mahagoni ist ein großer, halb-immergrüner Baum mit einem Baldachin, der gesprenkelten Schatten wirft. Es ist ein beliebter Landschaftsbaum in Südflorida.

Mahagonibaum-Fakten beschreiben die Bäume als sehr hoch. Sie können 200 Fuß in der Höhe mit Blättern wachsen, die ungefähr 20 Zoll lang sind, aber es ist üblicher, wenn sie auf 50 Fuß oder weniger anwachsen.

Informationen über Mahagonibäume deuten darauf hin, dass Holz dicht ist und der Baum sich halten kann bei starkem Wind. Dies macht es als Straßenbaum nützlich, und Bäume, die im Mittel gepflanzt sind, bilden attraktive Überdachungen.

Zusätzliche Mahagonibaum-Fakten

Zu den Mahagonibaum-Informationen gehört eine Beschreibung der Blüten. Diese wärmeliebenden Zierpflanzen bilden kleine, duftende Blütenbüschel. Die Blüten sind entweder weiß oder gelbgrün und wachsen in Büscheln. Sowohl männliche als auch weibliche Blüten wachsen am selben Baum. Sie können männliche von weiblichen Blüten unterscheiden, da männliche Staubblätter rohrförmig sind.

Die Blüten blühen im späten Frühling und im Frühsommer. Motten und Bienen lieben die Blumen und dienen dazu, sie zu bestäuben. Mit der Zeit wachsen holzige Fruchtkapseln ein und sind braun, birnenförmig und fünf Zoll lang. Im Winter hängen sie an verschwommenen Stielen. Wenn sie sich teilen, setzen sie die geflügelten Samen frei, die die Art vermehren.

Informationen zum Mahagonibaum: Informationen zu Fakten und Verwendungszwecken des Mahagonibaums

Wo wachsen Mahagonibäume?

Wo wachsen Mahagonibäume, fragen Gärtner. Mahagonibäume gedeihen in sehr warmen Klimazonen. Sie sind in Südflorida sowie auf den Bahamas und in der Karibik beheimatet. Der Baum wird auch als kubanisches Mahagoni und westindisches Mahagoni bezeichnet.

Sie wurden vor über zwei Jahrhunderten in Puerto Rico und auf den Jungferninseln eingeführt. Mahagonibäume gedeihen an diesen Orten weiter.

Die Verwendung von Mahagonibäumen variiert von dekorativ bis praktisch. In erster Linie werden Mahagonibäume als Schatten- und Zierbäume verwendet. Sie werden in Hinterhöfen, Parks, auf Medianen und als Straßenbäume gepflanzt.

Die Bäume werden auch wegen ihres harten, dauerhaften Holzes angehoben und gefällt. Es wird zur Herstellung von Schränken und Möbeln verwendet. Die Art wird immer seltener und wurde in die Liste der gefährdeten Arten in Florida aufgenommen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: