Informationen zum koreanischen Buchsbaum – Wie man einen koreanischen Buchsbaumstrauch züchtet

Koreanische Buchsbaumpflanzen sind etwas Besonderes, da sie besonders winterhart sind und bis in die US-Pflanzenhärtezone 4 gedeihen können. Wenn Sie möchten Weitere Informationen zum koreanischen Buchsbaum oder Tipps zum Anbau koreanischer Buchsbäume finden Sie in diesem Artikel.

Informationen zum koreanischen Buchsbaum - Wie man einen koreanischen Buchsbaumstrauch züchtet

Buchsbaumpflanzen sind beliebt und kommen in vielen Gärten vor. Koreanische Buchsbaumpflanzen sind jedoch etwas Besonderes, da sie besonders winterhart sind und bis in die Winterhärtezone 4 des US-Landwirtschaftsministeriums reichen. Wenn Sie mehr über koreanische Buchsbäume erfahren oder Tipps zum Anbau koreanischer Buchsbäume erhalten möchten, lesen Sie weiter.

Koreanische Buchsbauminformationen

Koreanische Buchsbaumpflanzen (Buxus sinica insularis, früher Buxus microphylla var. Koreana) sind immergrüne, breitblättrige Sträucher. Sie wachsen aufrecht bis zu einer Höhe von etwa 0,6 m. Sie sind etwas breiter als groß, wenn sie ausgewachsen sind, und entwickeln eine teilweise offene Zweigstruktur. Diese Sträucher sind dichte Pflanzen. Ihre vielen Zweige sind mit fein strukturierten, immergrünen Blättern bedeckt, die den Sträuchern das ganze Jahr über visuelles Interesse verleihen.

Im Sommer sind die Blätter grün. Im Winter nehmen sie einen Bronzeguss an. Der Frühling bringt kleine, duftende, cremefarbene Blüten, die Bienen anziehen. Die Blüten entwickeln sich im Herbst zu Samenkapseln.

So ​​züchten Sie einen koreanischen Buchsbaum

Wenn Sie sich fragen, wie Sie einen koreanischen Buchsbaum züchten, denken Sie daran, dass diese Buchsbäume winterhart sind. Sie können die Winter in den nördlichen Bundesstaaten bis zur USDA-Winterhärtezone 4 überstehen.

Der Anbau koreanischer Buchsbäume beginnt mit dem Pflücken einer Pflanzfläche. Wählen Sie einen Ort, an dem es etwas Sonne gibt, idealerweise teilweise Sonne. Wenn Sie einen vollsonnigen Standort wählen, können Ihre Pflanzen im Winter unter Sonnenbräunen leiden. Sie müssen einen Standort mit feuchten, lehmigen Böden finden.

Das immergrüne Laub der Sträucher muss vor Austrocknung geschützt werden. Stellen Sie Ihre koreanischen Buchsbaumpflanzen dort auf, wo sie vor austrocknenden Winterwinden geschützt sind. Andernfalls kann es zu Verbrennungen im Winter kommen.

Informationen zum koreanischen Buchsbaum - Wie man einen koreanischen Buchsbaumstrauch züchtet

Koreanische Buchsbaumpflege

Bewässerung ist Teil der koreanischen Buchsbaumpflege. Obwohl die Pflanzen dürretolerant sind, ist es wichtig, dass sie in der ersten Saison nach der Transplantation regelmäßig bewässert werden. Dies hilft den Wurzeln, sich zu etablieren. Verwenden Sie Mulch, um das Wurzelsystem kühl und feucht zu halten.

Das Zurückschneiden ist eine der Aufgaben, die Sie im Rahmen der koreanischen Buchsbaumpflege ausführen müssen. Buchsbaum wird oft als Heckenpflanze oder in einer Borte verwendet. Glücklicherweise ist es sehr schertolerant, haben Sie also keine Angst, es in Form zu bringen.

Buchsbäume sind dürretolerant und beständig gegen japanische Käfer und Hirsche. Es ist jedoch möglich, dass Ihre Pflanzen von Milben, Schuppen, Bergleuten, Mehlwanzen oder Webwürmern befallen werden. Halten Sie Ausschau nach vergilbten Blättern oder Insektenschäden.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: