Informationen zum Kentucky-Kaffeebaum: Informationen zum Anbau eines Kentucky-Kaffeebaums

Wenn Sie sich dazu entschließen, einen Kentucky-Kaffeebaum in Ihrem Garten anzubauen, wird er auf jeden Fall ein einzigartiges Statement abgeben, das Sie aber brauchen etwas über den Baum und seine Pflege wissen. Klicken Sie auf den folgenden Artikel, um Informationen zum Kentucky-Kaffeebaum zu erhalten.

Informationen zum Kentucky-Kaffeebaum: Informationen zum Anbau eines Kentucky-Kaffeebaums

Wenn Sie sich dazu entschließen, einen Kentucky-Kaffeebaum in Ihrem Garten anzubauen, wird dieser auf jeden Fall ein einzigartiges Statement abgeben. Der hohe Baum bietet große Blätter mit ungewöhnlicher Färbung und große, holzige dekorative Schoten. Das heißt, wenn Sie Kentucky-Kaffeebaum in Landschaften rund um Ihr Haus pflanzen möchten, müssen Sie etwas über den Baum und seine Pflege wissen. Lesen Sie weiter, um Informationen zum Kaffeebaum von Kentucky zu erhalten.

Informationen zum Kentucky-Kaffeebaum

Der Kentucky-Kaffeebaum (Gymnocladus dioicus) ist ein einzigartiger Laubbaum, da Sie diese Kombination von Merkmalen bei keiner anderen Pflanze finden. Aus diesem Grund geben Sie eine Erklärung ab, wenn Sie Kentucky-Kaffeebaum in Landschaften in der Nähe Ihres Zuhauses pflanzen.

Das neue Laub dieses Baumes wächst im Frühling in pink-bronze, aber die Blattspitzen werden blaugrün, wenn sie reifen. Sie leuchten im Herbst gelb und bilden einen schönen Kontrast zu den dunklen Samenkapseln. Die Blätter sind groß und schön und bestehen aus zahlreichen kleineren Blättchen. Das Laub bietet luftigen Schatten unter den malerischen Zweigen des Baumes. Sie sind grob und verdreht und gehen nach oben, um eine schmale Krone zu bilden.

Da zwei dieser Bäume nicht exakt gleich geformt sind, sieht der Anbau von Kentucky-Kaffeebäumen in Landschaften anders aus als bei herkömmlichen Bäumen. Der Anbau eines Kentucky-Kaffeebaums ist in geeigneten Klimazonen problemlos möglich.

Anbau eines Kentucky-Kaffeebaums

Wenn Sie sich fragen, wie Kentucky-Kaffeebäume angebaut werden sollen, sollten Sie wissen, dass sie in kühleren Gegenden gedeihen. Sie wachsen am besten in den Zonen 3 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Sie kultivieren diesen Baum am besten an einem vollsonnigen Standort, stellen jedoch sicher, dass Sie genügend Platz haben. Ihr ausgewachsener Baum kann eine Höhe von 18 bis 23 m und eine Breite von 12 bis 15 m erreichen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt beim Anbau eines Kentucky-Kaffeebaums ist die Auswahl der richtige Boden. Der Baum ist jedoch an eine Vielzahl von Böden anpassbar, einschließlich trockener, verdichteter oder alkalischer Böden. Abgesehen davon ist die Pflege von Kentucky-Kaffeebäumen einfacher, wenn Sie den Baum in organisch reichhaltigen, feuchten Böden mit guter Drainage pflanzen.

Informationen zum Kentucky-Kaffeebaum: Informationen zum Anbau eines Kentucky-Kaffeebaums

Kentucky-Kaffeebaumpflege

Dieser Baum weist nur wenige Probleme mit Schädlingen oder Insekten auf . Der Hauptaspekt seiner Pflege ist ein leichtes Beschneiden während der Ruhephase. Sie müssen auch einige Zeit investieren, um die Abfälle dieses Baumes zu beseitigen. Die großen Samenkapseln fallen im Frühjahr und die großen Blätter fallen im Herbst.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: