Informationen zum Füttern von Photinien – So düngen Sie Photinia-Pflanzen

Photinia mit roter Spitze bietet eine schöne Kulisse im Garten. Um den Strauch gesund zu halten, muss man auch Phontinia füttern. In diesem Artikel erfahren Sie, wann und wie Photinia-Pflanzen gedüngt werden.

Informationen zum Füttern von Photinien - So düngen Sie Photinia-Pflanzen

Photinia ist ein ziemlich häufiger Heckenstrauch. Red Tip Photinia bietet eine schöne Kulisse für den Rest des Gartens und ist eine pflegeleichte Pflanze, die mäßig schnell wächst und einen attraktiven Schirm produziert. Das häufigste Problem bei Photinia ist ein schwarzer Fleck, der auftritt, wenn die Pflanze in heißem, feuchtem Klima wächst. In anderen Zonen benötigt die Pflanze ein Minimum an zusätzlichem Wasser, leichten Schnitt und einen jährlichen Dünger, um die Gesundheit zu fördern. Weitere Informationen zum Düngen von Photinia finden Sie weiter unten.

Wann sollte ich meine Red Tip Photinia füttern?

Photinia ist relativ selbsttragend, sofern es in sandigem Lehm mit ausgezeichneter Drainage und guter Durchblutung gepflanzt ist . Die Fütterung von Photinien wird in Gebieten mit herausfordernderer Bodenkonsistenz und wenig Nährstoffen empfohlen. Gärtner, die sich fragen, wann ich meine Photinia mit roter Spitze füttern soll, sollten sich auf die allgemeinen Pflanzenrichtlinien verlassen.

Der beste Zeitpunkt für die meisten Pflanzendüngungen liegt kurz vor der Wachstumsflut des neuen Jahres im Spätwinter bis früher Frühling. Dies gibt der Pflanze den Brennstoff, um neues Blattwachstum und starke Wurzeln zu fördern. Die Anforderungen an junge Pflanzen weichen geringfügig von den etablierten reifen Photinia ab.

Bester Dünger für Photinia

Neu gepflanzte Photinia erfordern höhere Phosphormengen für das Wurzelwachstum. Die zweite Zahl auf pflanzlichen Nahrungsmitteln bezieht sich auf die Menge an Phosphor. Ältere Pflanzen benötigen ausgewogene Makronährstoffe. Führen Sie einen Bodentest durch, um festzustellen, welche Nährstoffe in Ihrem Boden möglicherweise fehlen und um den besten Dünger für Photinia zu ermitteln.

Stickstoff fördert das Blattwachstum und ist die erste Zahl in der Formulierung. Die letzte Zahl bezieht sich auf den Kaliumspiegel in der pflanzlichen Nahrung. Kalium verbessert die Blüten- und Fruchtproduktion sowie die allgemeine Pflanzengesundheit und die Fähigkeit, Nährstoffe aufzunehmen. In der Regel handelt es sich bei einem Allzweckdünger um einen geeigneten Photinia-Dünger mit roter Spitze, der den Grundnährstoffbedarf der Pflanze deckt.

Informationen zum Füttern von Photinien - So düngen Sie Photinia-Pflanzen

Düngen von Photinia

Füttern Fotinien beginnen im späten Frühjahr und können bis September einmal im Monat gemacht werden. Bei der Installation ein körniges Lebensmittel mit hohem Phosphorgehalt in den Boden mischen. Mischen Sie es gut bis zu einer Tiefe von mindestens 18 Zoll und gießen Sie die Pflanze tief, sobald Sie Erde um die Wurzeln und die Basis der Pflanze gelegt haben. Ältere Pflanzen profitieren von monatlichem Dünger, der entweder körnig oder als Blattdünger aufgetragen wird.

Sprühen Sie Blattanwendungen, wenn die Sonne tief steht und die Blätter trocknen können, bevor die heißen Strahlen der Sonne das feuchte Laub verbrennen können. Die Temperaturen sollten zwischen 16 und 27 ° C liegen, und Sie sollten die Pflanze nach jeder Art der Fütterung tief gießen.

Roter Photinia-Dünger in den Vegetationsmonaten trägt zu einer gesunden Krankheit bei und schädlingsresistente Pflanze, die gegen die extremsten Umwelteinflüsse resistent ist.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: