Informationen zum Anbau von Calamondin-Bäumen – Tipps zum Anbau von Calamondin

Calamondin-Zitrusbäume sind eine Kreuzung zwischen einer Mandarine und einer Kumquat. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über den Anbau Ihrer eigenen Calamondin-Früchte. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

Informationen zum Anbau von Calamondin-Bäumen - Tipps zum Anbau von Calamondin

Calamondin-Zitrusbäume sind winterharte Zitrusfrüchte (winterhart bis -6 ° C), die eine Kreuzung zwischen einer Mandarine (Citrus reticulata, Mandarine oder Satsuma) und eine Kumquat (Fortunella margarita). Calamondin-Zitrusbäume wurden um 1900 aus China in die USA eingeführt.

In den USA hauptsächlich zu Zierzwecken und häufig als Bonsai-Exemplar verwendet, sind Calamondin-Bäume in ganz Südasien und Malaysia, Indien und den Philippinen für seinen Zitrussaft angebaut. Seit den 1960er Jahren wurden eingetopfte Calamondin-Zitrusbäume aus Südflorida in andere Gebiete Nordamerikas verschifft, um als Zimmerpflanzen verwendet zu werden. Israel tut auf dem europäischen Markt fast das Gleiche.

Über wachsende Calamondin-Bäume

Wachsende Calamondin-Bäume sind kleine, buschige Immergrüne, die eine Höhe von 10-20 Fuß erreichen können, aber normalerweise viel kürzer sind in der Statur. An den Zweigen wachsender Calamondin-Bäume sind kleine Stacheln zu erkennen, die fabelhafte, nach Orange duftende Blüten tragen, die zu kleinen Orangenfrüchten (1 Zoll Durchmesser) werden, die einer Mandarine ähneln. Die segmentierte Frucht ist kernlos und extrem sauer.

Unter den Calamondin-Anbauspitzen findet sich die Information, dass dieser Baum in den USDA-Pflanzenhärtezonen 8-11, einer der härtesten Zitrusvarietäten, winterhart ist. In den Frühlingsmonaten blühen die Früchte von Calamondin-Zitrusbäumen und bleiben über den Winter erhalten. Sie können in Getränken verwendet werden, genau wie Zitronen oder Limetten, und sie ergeben auch wunderbare Marmeladen.

Wie man Calamondin anbaut

Diese winterharte, immergrüne Zitrusfrucht ist eine großartige Ergänzung für den Hausgarten, und ich wette, Sie fragen sich, wie Sie einen Calamondin anbauen können. Wenn Sie in Zone 8b oder kälter leben, ist dies einer der wenigen Zitrusbäume, die Sie im Freien anbauen können.

Zusätzlich beleuchten Calamondin-Anbau-Tipps die wahre Winterhärte dieser Sorte von Zitrusfrüchten. Calamondin-Bäume sind schattentolerant, obwohl sie bei voller Sonne am produktivsten sind. Sie sind auch dürretolerant, sollten jedoch während längerer Trockenperioden tief gewässert werden, um eine Belastung der Pflanze zu vermeiden.

Calamondine können über Samen oder durch Wurzeln von Nadelholzstecklingen im Frühjahr oder von halbreifen Stecklingen im Frühjahr vermehrt werden der Sommer. Sie können auch auf sauren Orangenwurzelstock aufgepfropft werden. Die Blüten bedürfen keiner Kreuzbestäubung und tragen im Alter von zwei Jahren fast das ganze Jahr über Früchte. Die Bäume können zum Blühen gezwungen werden, indem Wasser zurückgehalten wird, bis das Laub welkt und dann gründlich gewässert wird.

Informationen zum Anbau von Calamondin-Bäumen - Tipps zum Anbau von Calamondin

Calamondin-Baumpflege

Obwohl Calamondin-Bäume in Innenräumen angebaut werden können, sind sie besser geeignet für Freilandanbau im Halbschatten oder in direkter Sonne. Die Pflege von Calamondin-Bäumen zeigt an, dass Temperaturen zwischen 12 ° C und 20 ° C am besten geeignet sind.

Überschwemmen Sie Calamondin nicht. Lassen Sie den Boden vor dem Gießen bis zu einer Tiefe von 1 Zoll trocknen.

Düngen Sie den Boden im Winter etwa alle fünf Wochen mit einem halben wasserlöslichen Dünger. Fügen Sie dann zu Beginn des Frühlings einen Langzeitdünger hinzu und düngen Sie während der Vegetationsperiode weiterhin jeden Monat mit wasserlöslichem Volldünger.

Halten Sie die Blätter staubfrei, um Infektionen mit Milben und Schuppen zu vermeiden.

Ernten Sie die Früchte mit einer Schere oder einer Schere, um eine Beschädigung des Stiels zu vermeiden. Obst wird am besten gleich nach der Ernte verzehrt oder sollte sofort gekühlt werden.

Video: Zitronen Bäume und wie geht es weiter mit der Pflege

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: