Informationen zu wilden gelben Lilien: Weitere Informationen zur Züchtung von Kanada-Lilien

Kanada-Lilien sind atemberaubende Wildblumen, die im Hochsommer lanzenförmige Blätter und bezaubernde gelbe, orangefarbene oder rote trompetenförmige Blüten hervorbringen. Sie fragen sich, wie Sie Kanadalilien in Ihrem Garten anbauen können? Finden Sie es in diesem Artikel heraus.

Informationen zu wilden gelben Lilien: Weitere Informationen zur Züchtung von Kanada-Lilien

Die Kanadische Lilie (Lilium canadense), auch als wilde gelbe Lilie oder Wiesenlilie bekannt, ist eine atemberaubende Wildblume mit lanzenförmigen Blättern und bezauberndem Gelb, Orange oder Orange rote, trompetenförmige Blüten im Hochsommer. Sie fragen sich, wie Sie Kanadalilien in Ihrem Garten anbauen können? Lesen Sie weiter, um dies herauszufinden.

Wilde gelbe Lilien-Informationen

Kanadische Lilien-Wildblumen, die in den östlichen Gebieten Kanadas und in den Vereinigten Staaten heimisch sind, sind winterharte Pflanzen, die in den USDA-Anbauzonen 3 bis 9 wachsen Die Pflanzen, die reife Höhen von 2 bis 5 Fuß erreichen, wachsen gewöhnlich entlang von Straßenrändern, in feuchten Wiesen und Wäldern, entlang von Bächen oder in sumpfigen Gebieten.

Der Nektar der duftenden Blüten ist sehr attraktiv für Kolibris, Schmetterlinge und Bienen.

Vermehrung von Kanada-Lilien

Obwohl es nicht schwierig ist, Kanada-Liliensamen zu pflanzen, sollten Sie fünf oder sechs Jahre warten, bis die Pflanzen blühen. Kaufen Sie Samen oder lassen Sie die Schoten im Herbst an der Pflanze trocknen. Bewahren Sie die trockenen Samen für die Aussaat im nächsten Frühjahr auf.

Der einfachste (und schnellste) Weg, Kanada-Lilien in Ihrem Garten anzulegen, besteht darin, Zwiebeln zu pflanzen, die in Gartencentern erhältlich sind, die sich auf einheimische Pflanzen oder wilde Lilien spezialisiert haben. Sie können Kanada-Lilienzwiebeln auch online kaufen.

Die Fortpflanzung von Kanada-Lilien kann auch durch Teilen von Rhizomen oder Versätzen erfolgen.

Informationen zu wilden gelben Lilien: Weitere Informationen zur Züchtung von Kanada-Lilien

So ​​züchten Sie Kanada-Lilien im Garten

Der Anbau von Kanada-Lilien ist nicht allzu kompliziert. Kanadische Lilienwildblumen bevorzugen Sonne oder Halbschatten und lehmigen, leicht sauren Boden, ähnlich dem ihrer Heimatwälder. Eine gute Drainage ist entscheidend für erfolgreiche Kanada-Lilien. Wenn Ihr Boden die Rechnung nicht ganz ausfüllt, mischen Sie einige Zentimeter Kompost, Mulch oder anderes organisches Material in die Oberseite des Bodens.

Pflanzen Sie die kanadischen Lilienknollen doppelt so tief, was im Allgemeinen bedeutet, dass jede Knolle so tief sein sollte bedeckt mit ungefähr 4 Zoll Boden. Platzieren Sie die Zwiebeln in einem Abstand von 30 bis 40 Zentimetern.

Eine Schicht Rindenschnitzel oder anderer Mulch sorgt für eine gute Pflanzenwelt. Tragen Sie Mulch im späten Frühjahr auf und aktualisieren Sie den Mulch nach Möglichkeit im Hochsommer. Sie können die Pflanze zu diesen Zeiten auch düngen. Experten empfehlen die Verwendung eines Düngers für Kartoffeln oder Tomaten, der alle für Lilienwildblumen erforderlichen Nährstoffe enthält.

Bewässern Sie die Fläche regelmäßig auf Bodenniveau, um den Boden feucht, aber nicht durchnässt zu halten. Geben Sie Ihr Bestes, um das Laub trocken zu halten und auf Überwässerung zu achten. Kanadische Lilienwildblumen gedeihen in feuchten, aber nicht feuchten Böden.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: