Informationen zu Weinrot-Eschen: Informationen zum Wachsen von Weinrot-Eschen

Hausbesitzer lieben den Weinrot-Eschenbaum für sein schnelles Wachstum und die abgerundete Krone aus dunklen, spitzenartigen Blättern. Stellen Sie sicher, dass Ihr Garten groß genug ist, bevor Sie mit dem Anbau von Rotwein-Eschen beginnen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über Rotwein-Eschen.

Informationen zu Weinrot-Eschen: Informationen zum Wachsen von Weinrot-Eschen

Hausbesitzer lieben den Rotwein-Eschenbaum (Fraxinus angustifolia subsp. Oxycarpa) für sein schnelles Wachstum und seine abgerundete Krone aus dunklen, spitzenartigen Blättern. Stellen Sie sicher, dass Ihr Garten groß genug ist, bevor Sie mit dem Anbau von Weinrot-Eschen beginnen. Weitere Informationen zu Weinrot-Eschen finden Sie weiter unten.

Weinrot-Eschen

Weinrot-Eschen sind kompakt, wachsen schnell und ihre tiefgrünen Blätter sehen feiner und zarter aus als andere Eschen . Die Bäume bieten auch eine großartige Herbstausstellung, da die Blätter im Herbst kastanienbraun oder purpurrot werden.

Die Wuchsbedingungen für Claret-Asche beeinflussen die endgültige Höhe des Baumes, und kultivierte Bäume werden selten höher als 40 Fuß. Im Allgemeinen sind die Wurzeln des Baumes flach und stellen keine Probleme für Fundamente oder Bürgersteige dar. Es ist jedoch immer ratsam, Eschen in ausreichender Entfernung von Häusern oder anderen Strukturen zu pflanzen.

Informationen zu Weinrot-Eschen: Informationen zum Wachsen von Weinrot-Eschen

Bedingungen für den Anbau von Claret-Eschen

Der Anbau von Claret-Eschen ist in USDA-Pflanzenhärtezonen 5 am einfachsten Sorgen Sie sich nicht zu sehr um die Art des Bodens in Ihrem Garten, wenn es um die Pflege von Rotweinasche geht. Weinrote Eschen nehmen sandigen, lehmigen oder lehmigen Boden an.

Andererseits ist Sonnenlicht kritisch. Pflanzen Sie rote Eschen in voller Sonne, um das schnellste Wachstum zu erzielen. Wenn Sie die Informationen zu Rotwein-Eschen nachlesen, werden Sie feststellen, dass der Baum keinen Frost, starken Wind oder Salznebel verträgt. Allerdings ist diese Asche nach ihrer Herstellung ziemlich dürretolerant.

Achten Sie darauf, dass Sie nicht um Ihren jungen Baum herum jäten. Eschenrinde ist sehr dünn, wenn der Baum jung ist, und es kann leicht verwundet werden.

Raywood Claret Ash

Wenn Sie Weinrot als Baum anbauen, sollten Sie ‚Raywood‘ in Betracht ziehen, einen hervorragenden Australier Kulturvarietät (Fraxinus oxycarpa ‘ Raywood ’). Diese Sorte ist so beliebt, dass die Rotweinasche auch als Raywood-Esche bezeichnet wird.

„Raywood“ gedeiht in den USDA-Klimazonen 5 bis 8. Für „Raywood“ sollten Sie die gleichen kulturellen Praktiken anwenden wie für die Pflege von Rotweinasche, jedoch etwas großzügiger bei der Bewässerung.

Video: Eberesche, Vogelbeere – Wuchs und Pflege

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: