Informationen zu Weiden-Eichen: Informationen zur Pflege von Weiden-Eichen in Landschaften

Weiden-Eichen haben keine Beziehung zu Weiden, scheinen jedoch auf ähnliche Weise Wasser aufzunehmen. Wo wachsen Weiden-Eichen? Sie gedeihen in Auen und in der Nähe von Bächen oder Sümpfen, sind aber auch bemerkenswert dürretolerant. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Informationen zu Weiden-Eichen: Informationen zur Pflege von Weiden-Eichen in Landschaften

Weideneichen sind nicht mit Weiden verwandt, scheinen jedoch auf ähnliche Weise Wasser aufzunehmen. Wo wachsen Weiden-Eichen? Sie gedeihen in Auen und in der Nähe von Bächen oder Sümpfen, aber die Bäume sind auch bemerkenswert dürretolerant. Eine der interessanten Tatsachen über Weideneichen ist ihre Beziehung zu roten Eichen. Sie gehören zur Gruppe der roten Eichen, haben aber nicht die charakteristischen gelappten Blätter der roten Eichen. Stattdessen haben Weideneichen schmale, weidenähnliche Blätter mit einem borstenähnlichen Haar am Ende des Laubs, das sie als Eichen charakterisiert.

Informationen zu Weiden-Eichen

Weiden-Eichen (Quercus phellos) sind beliebte schattenspendende Bäume in Parks und entlang von Straßen. Dieser Baum wächst ziemlich schnell und kann für einige städtische Umgebungen zu groß werden. Die Pflanze verträgt Umweltverschmutzung und Trockenheit und weist keine ernsthaften Insekten- oder Schädlingsprobleme auf. Die wichtigsten Elemente für eine gute Pflege von Weiden-Eichen sind Wasser bei der Einrichtung und eine gewisse Unterstützung in jungen Jahren.

Weiden-Eichen entwickeln eine schön symmetrische Pyramide mit runden Kronenformen. Diese attraktiven Bäume können bis zu 120 Fuß hoch werden, werden aber häufiger bei 60 bis 70 Fuß gefunden. Die Wurzelzone ist flach, was das Umpflanzen erleichtert. Die zarten Blätter bilden einen gesprenkelten Farbton und zeigen im Herbst eine goldgelbe Farbe, bevor sie abfallen.

Die Blätter sind 2 bis 8 Zoll lang, einfach und ganz. Weideneichen produzieren kleine Eicheln von ½ bis 1 Zoll Länge. Es dauert 2 Jahre, bis diese reif sind. Dies ist eine einzigartige Information über Weiden-Eichen. Diese sind sehr attraktiv für Eichhörnchen, Streifenhörnchen und andere Bodenhäcksler. Sie können dies als eine der Vor- und Nachteile von Weiden-Eichen betrachten, wenn es um Bodenabfälle geht.

Wo wachsen Weiden-Eichen?

Weiden-Eichen kommen von New York im Süden nach Florida und im Westen nach Texas, Oklahoma und Missouri. Sie kommen in Überschwemmungsgebieten, Auen, feuchten Wäldern, Bächen und Grundgebieten vor. Die Pflanze gedeiht in feuchten sauren Böden fast aller Art.

Weideeichen brauchen volle Sonne. In Teilschattensituationen entwickelt sich die Krone zu einer schwach verzweigten schlanken Form, wenn die Gliedmaßen nach der Sonne greifen. Bei voller Sonne breitet die Pflanze ihre Gliedmaßen aus und bildet eine ausgeglichenere Form. Aus diesem Grund gehört das Beschneiden junger Bäume bei schlechten Lichtverhältnissen zur guten Pflege von Weideneiche. Frühes Training hilft dem Baum, eine starke Struktur zu bilden.

Informationen zu Weiden-Eichen: Informationen zur Pflege von Weiden-Eichen in Landschaften

Für und Wider der Weideneiche

Als Schattenexemplar in großen öffentlichen Räumen ist Weideneiche wirklich unschlagbar für Schönheit und einfache Verwaltung. Aber eine der Tatsachen bei Weiden ist der hohe Wasserbedarf, besonders in jungen Jahren. Dies kann bedeuten, dass der Baum Feuchtigkeit von anderen Pflanzen in der Umgebung abwirft. Es wächst auch schnell und kann die lokalen Nährstoffe so schnell aus dem Boden saugen, wie sie ersetzt werden können. Nichts davon ist gut für die Flora in der Nähe.

Die fallenden Blätter im Herbst und die Eicheln auf dem Boden können als störend empfunden werden. Die Tiere, die von den Nüssen angezogen werden, sind entweder niedlich anzusehen oder nerven Nagetiere. Darüber hinaus ist die Größe möglicherweise nicht für die heimische Landschaft geeignet, und einige der Besonderheiten des Baums sind möglicherweise größer, als Sie erwarten.

Wie auch immer Sie es betrachten, Weideneiche ist definitiv eine starke, Vielseitiger Baum mit guter Windbeständigkeit und einfacher Pflege. Stellen Sie sicher, dass es der richtige Baum für Ihren Garten- / Landschaftsraum ist.

Video: Bonsai schneiden

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: