Informationen zu Wasser-Eichen – Erfahren Sie mehr über die Pflege von Wasser-Eichen

Wasser-Eichen sind schattenspendende Zierbäume, die sich aufgrund ihrer Pflegeleichtigkeit perfekt in die Landschaft einfügen. Beachten Sie jedoch, dass diese Pflanzen nur von kurzer Dauer sind und 30 bis 50 Jahre alt sind. Klicken Sie auf den folgenden Artikel, um weitere Informationen zu Wassereichen zu erhalten.

Informationen zu Wasser-Eichen - Erfahren Sie mehr über die Pflege von Wasser-Eichen

Wassereichen sind in Nordamerika beheimatet und kommen im gesamten amerikanischen Süden vor. Diese mittelgroßen Bäume sind schattenspendende Zierbäume und haben eine Pflegeleichtigkeit, die sie perfekt in die Landschaft einfügt. Versuchen Sie, Wassereichen als Straßenpflanzen oder Primärschattenbäume zu züchten. Beachten Sie jedoch, dass diese Pflanzen nur von kurzer Dauer sind und eine Lebensdauer von 30 bis 50 Jahren haben. Weitere Informationen zu Wassereichen finden Sie im folgenden Artikel.

Informationen zu Wassereichen

Quercus nigra ist eine tolerante Pflanze, die im Halbschatten oder in der Sonne bis zur vollen Sonne wachsen kann. Diese eleganten Bäume sind sommergrün bis halb immergrün und ein wichtiger Teil der Ökosysteme von New Jersey bis Florida und von Westen bis Texas. Wassereichen wachsen mit einer fantastischen Geschwindigkeit von bis zu 24 Zoll pro Jahr. Die Pflege einer Wassereiche ist einfach, aber ein schwach bewaldeter Baum, der für viele Krankheiten und Insektenschädlinge anfällig ist.

Wassereichen produzieren reichlich Eicheln, die bei Eichhörnchen, Waschbären, Truthähnen und Schweinen beliebt sind , Enten, Wachteln und Hirsche. Hirsche stöbern im Winter auch in jungen Stielen und Zweigen. Die Bäume neigen dazu, hohle Stängel zu entwickeln, die Lebensraum für eine Vielzahl von Insekten und Tieren sind. In freier Wildbahn ist es in Tiefebenen, Überschwemmungsgebieten und in der Nähe von Flüssen und Bächen zu finden. Es hat die Fähigkeit, in kompakten oder lockeren Böden zu gedeihen, vorausgesetzt, es ist ausreichend feucht.

Wassereichen sind zwar kurzlebig, aber ihr schnelles Wachstum macht sie über Jahrzehnte zu einem hervorragenden Schattenbaum. Eine spezielle Pflege der Wassereichen in jungen Jahren ist jedoch für ein starkes Gerüst unerlässlich. Möglicherweise sind sowohl das Beschneiden als auch das Abstecken erforderlich, um dem Baum zu helfen, ein stabiles Gerüst zu entwickeln.

Wachsende Wassereichen

Wassereichen sind so anpassungsfähig, dass sie häufig als Wohn-, Sanierungs- oder sogar Dürrezonenbäume verwendet werden . Sie können in Gebieten mit Verschmutzung und schlechter Luftqualität gepflanzt werden und der Baum gedeiht immer noch. Die Bäume sind in den Zonen 6 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums zuverlässig winterhart.

Wassereichen werden 50 bis 80 Fuß hoch und haben eine schöne kegelförmige Krone. Rinde altert bis bräunlich schwarz und dick schuppig. Männliche Blüten sind unbedeutend, aber weibliche Kätzchen erscheinen im Frühjahr und werden breit & frac12; Zoll lange Eicheln. Die Blätter sind länglich, spachtelig und tief dreilappig oder ganz. Das Laub kann 2 bis 4 Zoll lang werden.

Diese Bäume sind äußerst anpassungsfähig. Wenn sie erst einmal angelegt sind, kann die Pflege einer Wassereiche nur noch bei Schädlingen oder Krankheiten eingesetzt werden und in extrem trockenen Perioden wird zusätzliches Wasser bereitgestellt.

Informationen zu Wasser-Eichen - Erfahren Sie mehr über die Pflege von Wasser-Eichen

Pflege von Wassereichen

Wassereichen müssen in jungen Jahren trainiert werden, um zu verhindern, dass sich der Schritt aufgrund der schlechten Kragenbildung und des Gewichts der seitlichen Gliedmaßen spaltet. Junge Bäume sollten für eine optimale Pflanzengesundheit an einem zentralen Stamm trainiert werden. Das schnelle Wachstum der Pflanze trägt zu ihrem schwachen Holz bei, das im Alter von 40 Jahren oft hohl ist. Stellen Sie jungen Bäumen viel Wasser zur Verfügung, um eine gute Zellentwicklung und dichtes Holz zu gewährleisten.

In Eichen gibt es eine Reihe von Schädlings- und Krankheitsproblemen. Raupen, Schuppen, Gallen und Bohrer sind die am meisten besorgniserregenden Insekten.

Eichenwelk ist die schwerwiegendste Krankheit, es treten jedoch häufig Pilzprobleme auf. Dies können Mehltau, Krebs, Blattfäule, Anthracnose und Pilz-Blattfleck sein.

Ein häufiger Eisenmangel führt zu Chlorose und Gelbfärbung der Blätter. Die meisten Probleme sind nicht schwerwiegend und können durch eine gute kulturelle Betreuung bekämpft werden.

Video: pH Wert im Pool Wasser ► RICHTIG ◄ messen und einstellen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: