Informationen zu Spiegelei-Pflanzen – Wie man eine Spiegelei-Pflanze pflegt

Wenn Sie nach etwas anderem suchen, das Sie in den Garten bringen können, schauen Sie sich doch den Spiegelei-Baum an. In diesem Artikel finden Sie Informationen zu dieser einzigartigen Ergänzung der Landschaft.

Informationen zu Spiegelei-Pflanzen - Wie man eine Spiegelei-Pflanze pflegt

Wenn Sie nach etwas anderem suchen, das Sie dem Garten hinzufügen können, werfen Sie einen Blick auf die Spiegelei Baum (Gordonia Axillaris). Ja, es hat einen besonderen Namen, aber seine interessanten Eigenschaften und seine einfache Pflege machen es zu einer einzigartigen Bereicherung für die Landschaft.

Was ist eine Spiegelei?

Der Spiegelei-Baum oder Gordonia Pflanze, stammt aus Südostasien, wo es als Polyspora Axillaris bekannt ist. Es wird auch durch seine anderen wissenschaftlichen Namen Franklinia axillaris und Camellia exillaris bezeichnet. Diese interessante Pflanze gedeiht in sumpfigen Gebieten entlang des Atlantiks und in den Golfküstenebenen in den Vereinigten Staaten.

Gordonia ist ein kleiner immergrüner Baum, der bis zu 2 m lang werden kann und seinen Namen trägt, weil seine großen weißen Blüten tragen eine Ähnlichkeit mit einem Spiegelei. Die ungewöhnliche, aromatische Spiegelei-Blume ’ Der Durchmesser von etwa 5 cm ist weiß mit fünf Blütenblättern und einer Ansammlung gelber Staubblätter in der Mitte.

Von Herbst bis Frühling blühen Spiegelei-Pflanzen und die Blüten ähneln denen der eng verwandten Kamelien, obwohl sie nicht an der Pflanze bräunen. Wenn sie zu Boden fallen, sehen sie aus wie Spiegeleier. Die Blätter sind glänzend und dunkelgrün mit einer ledrigen Textur.

Im Winter färben sich die Blattspitzen rot, was dieser Pflanze außerhalb der Saison einen besonderen Reiz verleiht. Die Rinde ist glänzend und orange und braun gefärbt. Die Pflanze nimmt nur langsam Fahrt auf, aber die Wachstumsrate nimmt zu, sobald sie feststeht.

Pflege einer Spiegelei-Pflanze

Die Spiegelei-Blüte mag volle Sonne bis Halbschatten. Sie brauchen eine gute Drainage; Daher ist das Pflanzen am Hang in der Nähe eines feuchten Gebiets oft die beste Wahl. Die Spiegelei-Pflanze braucht leicht sauren Boden und wächst nicht gut in kalziumreichen Böden.

Mulch hilft, die Konkurrenz von Unkraut oder umliegendem Gras auf ein Minimum zu beschränken.

Im Frühling mit Azalee und Düngung Kamelienfutter hilft der Pflanze, ihr volles Potenzial auszuschöpfen.

Das Zurückschneiden trägt zu einem buschigen Wachstum bei, ist jedoch nicht erforderlich. Die Pflanze nimmt in Ruhe eine natürliche Kuppelform an. Sie können die Pflanze auch in jungen Jahren wie eine Hecke abschneiden.

Es gibt normalerweise keine Bedenken hinsichtlich Krankheiten oder Schädlingen.

Informationen zu Spiegelei-Pflanzen - Wie man eine Spiegelei-Pflanze pflegt

Zusätzliche Informationen zu Spiegelei-Pflanzen

Einige Leute mögen die Masse der großen Blumen, die sich unter dem Baum ansammeln, nicht. Dies sollte jedoch als ein Plus gesehen werden, da es einen schönen dekorativen Effekt gibt. Da Gordonias in jungen Jahren langsam wachsen, möchten Sie möglicherweise eine reifere Pflanze kaufen, wenn Sie nicht warten möchten.

Video: Buttersäure gegen Wühlmäuse

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: