Informationen zu Nematiziden: Verwendung von Nematiziden in Gärten

Informationen zu Nematiziden: Verwendung von Nematiziden in Gärten

Was sind Nematizide und was müssen Sie über den Einsatz von Nematiziden in Gärten wissen? Einfach ausgedrückt sind Nematizide Chemikalien, die zur Abtötung von Nematoden eingesetzt werden – winzige parasitäre Würmer, die im Wasser oder im Boden leben. Obwohl die fadenähnlichen Tiere klein sind, können sie schwere Schäden verursachen, wenn sie sich auf Pflanzengewebe oder Wurzeln ernähren. Suchen Sie nach weiteren Informationen zu Nematiziden? Lesen Sie weiter.

Informationen zu Nematiziden

Durch die Verwendung von Nematiziden in Gärten haben Gärtner Zugang zu zwei gängigen Nematizidprodukten. Es gibt zahlreiche Formulierungen in jedem Typ.

    Fumigant-Nematizide 46 werden rasch als Gas durch die Räume im Boden verteilt, wodurch die in diesen Räumen lebenden Nematoden abgetötet werden. Begasungsmittel-Nematizide sind am wirksamsten in feuchten, aber gut durchlässigen Böden mit relativ geringen Mengen an organischem Material. Nicht-begasende (nicht flüchtige) Nematizide werden als Flüssigkeiten oder Granulate verkauft auf die Bodenoberfläche oder in die Oberseite des Bodens gemischt. Der Wirkstoff wird durch Bewässerung oder Niederschlag freigesetzt, und die Wirksamkeit der Chemikalien hängt von einer Reihe von Faktoren ab, darunter verfügbarer Feuchtigkeitsgehalt, Bodenkonstruktion, Bodentemperatur und organischem Materialgehalt.

Verwendung Nematizide

Die meisten Produkte sind nur für gewerbliche Anwendungen zugelassen, da Nematizide hochgiftig sind und nur von geschulten Anwendern verwendet werden sollten, die wissen, wie sie die Risiken mindern können. Die Chemikalien sollten niemals angewendet werden, wenn sich Gemüsekulturen der Ernte nähern.

Derzeit werden mehrere neuere, sicherere Nematizide untersucht, einschließlich biologischer Produkte, die auf einem Pilz basieren, der Nematodeneier zerstört. Die Wirksamkeit der Produkte ist jedoch noch nicht bewiesen.

Die IFAS Extension von University of Florida weist darauf hin, dass die Dung von Dung, Kompost oder anderem organischen Material ein ungiftiger Weg ist, um die durch Nematoden verursachten Schäden zu reduzieren. Durch die Verbesserung der Bodenstruktur und der Wasserrückhaltung schafft organisches Material eine gesunde Umgebung, die die Überlebenschancen von Pflanzen erhöht, selbst wenn Nematoden vorhanden sind. Vermeiden Sie stickstoffhaltige Düngemittel, die üppiges Wachstum und zu Nematoden neigende Wurzeln erzeugen.

Pflanzen in oberirdischen Behältern können auch die durch Nematoden verursachten Schäden reduzieren. Verwenden Sie nur saubere Blumenmischungen, die nicht durch normalen Gartenboden verunreinigt wurden.

Informationen zu Nematiziden: Verwendung von Nematiziden in Gärten

Video: Pestizide & Lebensmittel ✥ Doku der Arten, Geschichte & Gefährlichkeit! ✥ Gift auf Obst und Gemüse?!

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: