Informationen zu Montgomery Spruce – Wie man Montgomery Spruce-Bäume züchtet

Wenn Sie Colorado Spruce lieben, aber keinen Platz in Ihrem Garten haben, sind Montgomery Spruce-Bäume möglicherweise genau das Richtige. Montgomery ist eine Zwergsorte aus Colorado-Blaufichte und wird nicht viel größer als Sie. Weitere Informationen zu Montgomery-Fichten finden Sie hier.

Inhalt posten

Informationen zu Montgomery Spruce - Wie man Montgomery Spruce-Bäume züchtet

Wenn Sie Colorado-Fichte lieben, aber keinen Platz in Ihrem Garten haben, sind Montgomery-Fichten möglicherweise genau das Richtige. Montgomery (Picea pungens ‘ Montgomery ’) ist eine Zwergsorte aus Colorado-Blaufichte und wird nicht viel größer als Sie. Weitere Informationen zu Montgomery-Fichten, einschließlich Tipps zum Anbau von Montgomery-Fichten, finden Sie weiter.

Informationen zu Montgomery-Fichten

Colorado-Blaufichten können in freier Wildbahn bis zu 30 m lang werden Und das ist viel zu groß für kleine Gärten. Aber Sie können den gleichen Effekt in Miniatur mit Montgomery Fichten erzielen. Nach Angaben der Montgomery-Fichte haben diese Zwergsorten die gleichen blau gefärbten Nadeln wie die größeren Sorten. Die Sorte wird jedoch in den ersten acht Jahren nur 3 Fuß (0,9 m) hoch und breit. Er kann im Laufe seiner Lebensdauer bis zu 2,4 m hoch werden, wenn Sie ihn nie beschneiden.

Montgomery-Fichten sind attraktive Akzentpflanzen mit ihrem silberblauen Laub. Sie eignen sich besonders gut für Steingärten. Montgomery-Fichte eignet sich auch gut für Hecken.

Informationen zu Montgomery Spruce - Wie man Montgomery Spruce-Bäume züchtet

Anbau von Montgomery-Fichte

Wenn Sie sich fragen, wie Montgomery-Fichte angebaut wird, gedeiht diese Sorte nur in kühleren Regionen. Zögern Sie nicht, Montgomery-Fichten zu pflanzen, wenn Sie in den Zonen 3 bis 7 des US-Landwirtschaftsministeriums leben.

Sie müssen Ihre Montgomery-Fichte an einem Ort aufstellen, an dem die Sonne scheint. Die Bäume brauchen auch gut durchlässigen, sauren Boden. Dieser Baum wächst nicht im Schatten oder auf feuchten Böden.

Ein wichtiger Aspekt der Pflege von Montgomery-Fichten ist Wasser. Diese Bäume benötigen eine Bewässerung, um gut zu wachsen, insbesondere in den Jahren nach der Transplantation. Montgomery-Fichten können nach dem Wurzelwachstum dürretolerant werden. Sie eignen sich jedoch am besten für normales Wasser, wenn sie jung sind.

Diese Sorten werden nicht von vielen Schädlingen heimgesucht, achten jedoch auf Blattläuse und Spinnmilben. Sie müssen sich keine Sorgen um Hirsche machen, da sie anscheinend nicht gerne daran knabbern.

Umfasst die Pflege von Montgomery-Fichten das Beschneiden? Sie müssen diese Bäume überhaupt nicht beschneiden. Sie akzeptieren jedoch das Beschneiden, wenn Sie die Höhe oder Form des Baums beeinflussen möchten.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: