Informationen zu Mandevilla-Schädlingen – Informationen zur Behandlung häufiger Fehler in Mandevilla-Reben

Mandevilla-Reben sind einfach und sorgenfrei und versagen selten. wenn sie es tun, liegt es oft an Insektenschädlingen. Lesen Sie diesen Artikel, um den Befall und die Heilung von Mandevilla-Insekten besser zu verstehen.

Informationen zu Mandevilla-Schädlingen - Informationen zur Behandlung häufiger Fehler in Mandevilla-Reben

Ihre harten und wunderschönen Mandevillas sind durch nichts zu bremsen, während sie auf dem hellsten Gitter im Garten herumkrabbeln. — Aus diesem Grund sind diese Pflanzen bei Gärtnern so beliebt! Leicht und sorglos fallen diese Reben selten aus; wenn sie es tun, liegt es oft an den wenigen Insektenschädlingen von Mandevilla. Lesen Sie weiter, um den Befall und die Heilung von Mandevilla-Insekten besser zu verstehen.

Informationen zu Mandevilla-Schädlingen - Informationen zur Behandlung häufiger Fehler in Mandevilla-Reben

Mandevilla-Schädlingsprobleme

Mandevilla-Reben sind zähe Pflanzen, aber selbst sie sind einigen Schädlingsinsekten ausgesetzt, die echte Probleme verursachen können . Wanzen auf Mandevilla-Rebstöcken sind leicht zu behandeln, wenn sie früh gefangen werden, aber Sie müssen ein wachsames Auge auf sie werfen, da diese Insekten häufig gut versteckt bleiben.

Mealybugs

Mealybugs hinterlassen kleine Haufen wachsartiger Trümmer in den Zweigabschnitten von Mandevilla-Reben und fressen in der Nähe oder an den Unterseiten der Blätter. Diese Schädlinge produzieren reichlich Honigtau, wenn die Schädlinge sich von Pflanzensäften ernähren, wodurch Blätter unter den Fütterungsstellen klebrig oder glänzend erscheinen. In der Nähe dieser Standorte können sich Ameisen ansammeln, den Honigtau sammeln und die Mealybugs vor Schaden schützen.

Besprühen Sie Ihre Pflanze mit insektizider Seife und überprüfen Sie sie häufig auf Anzeichen von Mealybugs. Wenn sich die Blätter weiterhin gelb färben und abfallen, müssen Sie Ihre Pflanze möglicherweise wöchentlich besprühen, um neue Mehlwanzen zu vernichten, wenn sie aus ihren wachsartigen Eiersäcken austreten.

Schuppen

Schuppeninsekten sind die schwierigsten von allen Mandevilla-Schädlinge; Sie sind Camouflage-Experten und treten häufig als unregelmäßiges Wachstum oder wachsartige Ablagerungen auf Stielen und Blättern auf. Einige Schuppen produzieren Honigtau, wie Mehlwanzen, aber insektizide Seifen nehmen sie aufgrund ihrer harten Beläge selten heraus.

Neemöl ist das Spray der Wahl für Schuppen, und wöchentliche Sprühbehandlungen sind die Norm. Wenn Sie bemerken, dass die Schuppenwanzen ihre Farbe ändern oder Ihre Pflanze sich zu erholen beginnt, heben Sie einige Schuppen ’ Hardcover zur Überprüfung auf Anzeichen von Leben.

Spinnmilben

Spinnmilben sind normalerweise mit bloßem Auge schwer zu erkennen, doch ihre Schäden sind unverkennbar — einzelne Blätter sind plötzlich mit winzigen gelben Punkten bedeckt, die zusammenwachsen können, bevor das Blatt trocknet und von der Pflanze fällt. Spinnmilben weben auch feine Seidenfäden, wenn sie fressen, was Ihnen bei der Entscheidung helfen kann, sie zu behandeln.

Spinnmilben fühlen sich von staubigen Bedingungen angezogen, wenn Ihre Pflanze also nicht so ist Punky, sprühen Sie zunächst alle trockenen Stellen ab und entfernen Sie den Staub von den Blättern Ihrer Pflanze, insbesondere in Innenräumen. Wenn Spinnmilben fortbestehen, wird insektizide Seife oder Neemöl empfohlen.

Weiße Fliegen

Weiße Fliegen sind winzige, mottenähnliche Insekten, die sich in großen Gruppen auf den Unterseiten der Blätter ansammeln. Sie richten bei Wanzen ähnlichen Schaden an und belasten die Blätter bis zum Umfallen, sind jedoch sehr gut sichtbar und leicht zu identifizieren. Möglicherweise bemerken Sie winzige weiße Insekten, die auftauchen, wenn Sie gegen Ihre Pflanze stoßen oder zu nahe kommen. Überprüfen Sie die Pflanze sorgfältig auf Futterstellen, wenn sie unwohl aussieht. Weiße Fliegen ertrinken leicht, sodass sie normalerweise mit normalen Sprays aus einem Gartenschlauch geheilt werden können.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: