Informationen zu Libanonzedern: Tipps zum Anbau von Libanonzedern

Die Zeder des Libanonbaums ist immergrün mit schönem Holz, das seit Tausenden von Jahren verwendet wird. Wenn Sie sich für den Anbau von Libanonzedern interessieren, finden Sie in diesem Artikel Tipps zur Pflege von Libanonzedern.

Informationen zu Libanonzedern: Tipps zum Anbau von Libanonzedern

Die Libanonzedern (Cedrus libani) sind immergrüne Pflanzen mit wunderschönem Holz wird seit Jahrtausenden für hochwertiges Holz verwendet. Libanon-Zedern haben normalerweise nur einen Stamm mit vielen Ästen, die horizontal wachsen und spiralförmig nach oben wachsen. Sie sind langlebig und haben eine maximale Lebensdauer von über 1.000 Jahren. Wenn Sie an der Zeder von Libanonbäumen interessiert sind, lesen Sie weiter, um Informationen zu diesen Zedern und Tipps zur Zeder der Libanonpflege zu erhalten.

Informationen zu Libanonzedern

Informationen zu Libanonzedern besagen, dass es sich um Nadelbäume handelt heimisch im Libanon, in Syrien und in der Türkei. In früheren Zeiten bedeckten riesige Wälder aus libanesischen Zedern diese Regionen, aber heute sind sie größtenteils verschwunden. Menschen auf der ganzen Welt begannen jedoch, Zedern aus Libanonbäumen für ihre Anmut und Schönheit zu züchten.

Libanonzedern haben ebenfalls dicke Stämme und kräftige Zweige. Jüngere Bäume haben die Form von Pyramiden, aber die Krone eines Libanon-Zedernbaums wird mit zunehmendem Alter flacher. Ältere Bäume haben auch rissige und rissige Rinde.

Sie müssen Geduld haben, wenn Sie mit dem Anbau von Zedernholz im Libanon beginnen möchten. Die Bäume blühen erst im Alter von 25 oder 30 Jahren, was bedeutet, dass sie sich bis zu diesem Zeitpunkt nicht vermehren.

Sobald sie zu blühen beginnen, produzieren sie Unisex-Kätzchen, 2 Zoll lang und rötliche Farbe. Mit der Zeit werden die Zapfen 5 Zoll lang und stehen wie Kerzen auf den Zweigen. Die Zapfen sind hellgrün bis sie reifen, wenn sie braun werden. Ihre Schuppen enthalten jeweils zwei geflügelte Samen, die vom Wind weggetragen werden.

Informationen zu Libanonzedern: Tipps zum Anbau von Libanonzedern

Libanonzeder

Die Pflege der Libanonzeder beginnt mit der Auswahl eines geeigneten Pflanzortes. Pflanzen Sie nur Libanon-Zedern, wenn Sie einen großen Garten haben. Eine Zeder des Libanonbaums ist mit sich ausbreitenden Zweigen hoch. Er kann eine Höhe von 80 Fuß mit einer Ausbreitung von 50 Fuß erreichen.

Idealerweise sollten Sie Libanon-Zedern in Höhenlagen von 4.200 bis 700 Fuß anbauen. Pflanzen Sie die Bäume auf jeden Fall in tiefe Erde. Sie brauchen großzügiges Licht und etwa 40 Zoll Wasser pro Jahr. In freier Wildbahn gedeihen Libanon-Zedern an Hängen mit Blick auf das Meer, wo sie offene Wälder bilden.

Video: Kiwis aus Samen selber ziehen / pflanzen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: