Informationen zu Kreuzigungsdornpflanzen – Anbau von Colletia-Ankerpflanzen

Bei unerreichter Fremdheit im Garten können Sie mit Colletia-Ankerpflanzen nichts falsch machen. Dieses überraschende Exemplar, das auch als Kreuzigungsdornpflanzen bekannt ist, steckt voller Gefahren und Launen. Was ist eine Colletia-Pflanze? Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Informationen zu Kreuzigungsdornpflanzen - Anbau von Colletia-Ankerpflanzen

Bei unerreichter Fremdheit im Garten können Sie mit der Colletia-Ankerpflanze nichts falsch machen. Colletia, auch als Kreuzigungsdorn bekannt, ist ein überraschendes Exemplar voller Gefahren und Launen. Was ist Colletia Pflanze? Lesen Sie weiter, um eine Beschreibung und wachsende Details zu diesem einzigartigen südamerikanischen Ureinwohner zu erhalten.

Was ist eine Colletia-Pflanze?

Gärtner suchen häufig nach dieser ungewöhnlichen Pflanze im zweiten Look für ihre Landschaft. Kreuzigungsdornpflanzen könnten genau die richtige Menge an Drama und unverwechselbarer Form liefern. Es handelt sich jedoch um sehr seltene Pflanzen, die normalerweise nur in botanischen Gärten anzutreffen sind, in denen besondere kulturelle Maßnahmen zur erfolgreichen Vermehrung von Ankerpflanzen ergriffen werden können, um deren heimische Verbreitung nachzuahmen. Die Pflanzen kommen aus Uruguay, West- bis Westargentinien und aus Südbrasilien vor.

Die Colletia-Ankerpflanze (Colletia paradoxa) ist ein Strauch, der bis zu 8 Fuß hoch und breit werden kann. Es ist ein tropisches bis subtropisches Exemplar mit flachen, 2 Zoll breiten, dreieckigen Stielen, die mit Stacheln besetzt sind. Diese sind graugrün und ähneln einem Anker- oder Strahlpflanzenpropeller, was zu einem anderen gebräuchlichen Namen führt, der Jet Plane-Pflanze.

Die Stängel sind photosynthetisch und werden Cladoden genannt. Von diesen erscheinen von Sommer bis Herbst mandelduftende, cremige Elfenbeinblüten an den Stielgelenken. Die Blätter sind winzig und unbedeutend und treten nur bei neuem Wachstum auf.

Informationen zu Kreuzigungsdornpflanzen - Anbau von Colletia-Ankerpflanzen

So ​​züchten Sie Colletia-Pflanzen

Es gibt nur wenige Sammler, die Colletia zum Verkauf oder zum Handel anbieten. Wenn Sie das Glück haben, eine zu finden, benötigen Sie einige Tipps zum Anbau von Colletia.

Ankerpflanzen sind Xeriscape-Pflanzen, die gut durchlässigen, kiesigen Boden und volle Sonne benötigen. Einmal etabliert, brauchen sie sehr wenig Wasser und sind hirschtolerant.

Kreuzigungsdornpflanzen sind winterhart bis -6 ° C mit etwas Schutz und einer dicken Wintermulchschicht über der Wurzelzone . Jeglicher Schaden kann abgeschnitten werden, aber seien Sie vorsichtig mit diesen Stacheln! Der Strauch kann auch geschnitten werden, um die Größe beizubehalten und die Stängel dicht zu halten.

Colletia produziert etwas Samen, aber es ist schwierig zu keimen und das Wachstum ist extrem langsam. Ein besserer Weg, die Art zu vermehren, ist durch Halbhartholz zu Hartholzstecklingen. Nehmen Sie nicht blühende frühe Seitentriebe im Frühherbst und topfen Sie sie in einem kalten Rahmen über den Winter.

Wurzelbildung kann sehr langsam sein, bis zu 2 Jahren. Seien Sie also geduldig und halten Sie den Schnitt leicht feucht. Umpflanzen, wenn der Steckling eine volle Wurzelmasse hat.

Wenn Sie versuchen möchten, Ankerpflanzen aus Samen zu ziehen, säen Sie diese im Frühjahr in Behältern oder in einem vorbereiteten Saatbett. Halten Sie sie bis zur Keimung feucht und dann nur leicht feucht.

Colletia benötigt nicht viel Dünger, aber eine gute leichte Verdünnung der Fischemulsion kommt den Sämlingen zugute, wenn sie 2 Zoll hoch sind.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: