Informationen zu Kletterhortensien: Anbau und Pflege von Kletterhortensien

Kletterhortensien zeichnen sich durch große, duftende Blütenbüschel aus, die im späten Frühling und Sommer vor dem Hintergrund dunkelgrüner, herzförmiger Blätter blühen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie sie anbauen können.

Informationen zu Kletterhortensien: Anbau und Pflege von Kletterhortensien

Kletterhortensien zeichnen sich durch große, duftende Gruppen weißer Blüten aus, die im späten Frühling und Sommer vor einem dunkelgrünen, herzförmigen Hintergrund blühen Laub. Diese massiven Reben klettern leicht auf Säulen, Bäume und andere tragende Strukturen. Eine Kletterhortensienpflanze wird 9 bis 24 m groß, verträgt jedoch das Beschneiden auf kürzere Höhen. Sie können ihn auch als Strauch anbauen.

Informationen zu Kletterhortensien

Kletterhortensien (Hydrangea petiolaris) sind große, schwere Reben, die eine erhebliche Unterstützung benötigen. Eine Kletterhortensienpflanze haftet auf zwei Arten an der tragenden Struktur — Ranken, die sich um die Struktur wickeln, und Luftwurzeln, die entlang des Hauptstiels wachsen, haften an vertikalen Oberflächen.

Die Blütenbüschel bestehen aus einer zentralen Masse winziger, fruchtbarer Blüten, die von einem Ring aus größeren, unfruchtbaren Blüten umgeben sind Blumen. Sie können trocknende Blütenbüschel nach dem Blühen auf dem Weinstock belassen, und sie behalten ihre Form und erhöhen das Interesse, auch nachdem das Laub zu fallen beginnt. Falls gewünscht, können die fruchtbaren Blüten auch Samenkapseln zur Vermehrung produzieren.

Pflege der Kletterhortensie

Das Züchten von Kletterhortensien ist einfach. Die Pflanzen sind winterhart in den USDA-Pflanzenhärtezonen 5 bis 7. Kletterhortensien benötigen eine reichhaltige und feuchte Erde, die gut drainiert ist. Wenn Ihr Boden verbessert werden muss, graben Sie vor dem Pflanzen eine großzügige Menge Kompost ein.

Die Rebe wächst gut in voller Sonne oder im Halbschatten. In Gegenden mit heißen Sommern spenden Sie etwas Schatten am Nachmittag. Wenn Sie kletternde Hortensien an einer Wand anbauen, wählen Sie eine Ausrichtung nach Norden oder Osten.

Auch die Pflege von kletternden Hortensien ist nicht schwierig. Die Rebe regelmäßig gießen, um den Boden feucht zu halten. Eine Schicht Mulch um die Basis der Pflanze hilft dem Boden, Feuchtigkeit zu speichern und Unkraut in Schach zu halten.

Füttern Sie die Pflanze im späten Winter oder frühen Frühling, kurz bevor neue Blätter anfangen zu knospen und wieder im Sommer wenn die Blumen blühen. Verwenden Sie Kompost oder einen Langzeitdünger.

Beschneiden Sie die Kletterhortensienpflanze im späten Frühjahr oder Frühsommer, um tote, kranke oder beschädigte Zweige zu entfernen. Entfernen Sie gekreuzte Äste, die aneinander reiben könnten. Das Reiben stellt einen Einstiegspunkt für Insekten und Krankheiten dar.

Informationen zu Kletterhortensien: Anbau und Pflege von Kletterhortensien

Wie man eine Kletterhortensie als Strauch züchtet

Kletterhortensie-Pflanzen ohne tragende Struktur bilden einen hügeligen, gewölbten Strauch, der wächst zu einer Höhe von 3 bis 4 Fuß (.9-1.2 Meter). Sie etabliert sich nur langsam, breitet sich aber später rasch aus.

Die Luftwurzeln, die am Hauptstamm wachsen, wurzeln überall dort, wo sie mit dem Boden in Kontakt kommen. Dieses Ausbreitungspotential macht eine Kletterhortensienpflanze zu einer hervorragenden Wahl als Bodendecker für ein großes Gebiet.

Video: Pflege und Schnitt von Hortensien

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: