Informationen zu Hyssop-Pflanzen: Erfahren Sie mehr über verschiedene Arten von Agastache

Agastache-Sorten können sich gegenseitig bestäuben und zu Exemplaren führen, die die Mutterpflanze nicht nachahmen. Dies kann entweder ein lustiges Ereignis oder ein Ärgernis sein, wenn Ihre bevorzugte Art von einer Kreuzung übernommen wird. Weitere Informationen zu den Arten von Agastache finden Sie in diesem Artikel.

Informationen zu Hyssop-Pflanzen: Erfahren Sie mehr über verschiedene Arten von Agastache

Agastache gehört zur Familie der Minzen und hat Blätter, die für diese Familie sehr charakteristisch sind. Viele Arten von Agastache oder Ysop sind in Nordamerika beheimatet und eignen sich daher perfekt für wilde Schmetterlingsgärten und mehrjährige Beete. Agastache-Sorten können durchkreuzen und Exemplare produzieren, die die Mutterpflanze nicht imitieren. Dies kann entweder ein lustiges Ereignis oder ein Ärgernis sein, wenn Ihre bevorzugte Art von einer Kreuzung übernommen wird.

Informationen zu Hyssop-Pflanzen

Agastache-Pflanzen sind für ihre bunten Blüten bekannt, die Kolibris und Kolibris anziehen Schmetterlinge. Tatsächlich ist Kolibri-Minze ein anderer Name für die Pflanze. Alle Agastache-Pflanzentypen tragen buschige Pflanzen mit bunten Blütenähren. Ysop-Blüten sind auch essbar und eine farbenfrohe Art, den Gemüsegarten aufzuhellen.

Diese Pflanzen sind robust gegenüber Zone 5 des US-Landwirtschaftsministeriums und überstehen gefrorene Winter mit etwas Mulch über der Wurzelzone recht gut, sofern die Böden abfließen frei. Viele Sorten von Hyssop können bis zu 1,80 m hoch werden, aber die meisten bleiben nur 30 bis 60 cm hoch.

Kolibri-Minze hat lanzenförmige, zahnförmige Blätter mit einem graugrünen Farbton. Blüten können Pfirsich, Lila, Rosa, Weiß, Lavendel und sogar Orange sein. Die Blüten erscheinen im Hochsommer und können bis zum ersten Frost weiter wachsen, wenn die Pflanze absterben wird.

Empfohlene Agastache-Sorten

Wie bei allen Pflanzen gibt es auch bei den Kulturpflanzen ständige Neueinführungen Welt von Hyssop. Agastache repestris wird auch Lakritzminze genannt und wird 42 Zoll groß mit Korallenblüten. Honey Bee White ist ein 4 Fuß breiter Strauch, der zu den größeren Arten gehört, während der Anis-Hyssop mit großem Busch bei ähnlicher Breite eine Höhe von 4 Fuß erreicht.

Agastache-Pflanzentypen für die Ränder von mehrjährigen Pflanzen Zu den Beeten gehören die orangefarbenen großblumigen Acapulco-Sorten Agastache Barberi und der orange-gelb blühende Coronado Hyssop, die jeweils nur 15 Zoll hoch sind Namen:

  • Blaue Boa
  • Zuckerwatte
  • Schwarzer Adder
  • Sumer Sky
  • Blue Fortune
  • Die Kudos-Serie (Koralle, Ambrosia und Mandarin)
  • Goldenes Jubiläum

Besuchen Sie Ihren örtlichen Kindergarten und sehen Sie, welche Formen er anbietet. In den meisten regionalen Gartencentern gibt es Pflanzen, die in diesem Gebiet eine gute Leistung erbringen und auf die man sich verlassen kann.

Informationen zu Hyssop-Pflanzen: Erfahren Sie mehr über verschiedene Arten von Agastache

Verschiedene Hyssop-Sorten anbauen

Egal, ob Sie Sunset Hyssop oder Hyssop anbauen Korean Hyssop sind die Bodenanforderungen ähnlich. Agastache ist bemerkenswert tolerant gegenüber schlechten Böden. Die Pflanzen gedeihen in neutralen, alkalischen oder sauren Böden und benötigen nur eine gute Drainage und volle Sonne.

Deadheading ist nicht erforderlich, verbessert jedoch das Erscheinungsbild Ihrer Pflanze, da sie den ganzen Sommer über blüht. Sorgen Sie für häufiges und tiefes Gießen und lassen Sie die Pflanze nicht trocknen und welken, da sonst die Blütenproduktion unterbrochen wird. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihre Pflanze treu bleibt, entfernen Sie alle Freiwilligen, wie sie erscheinen, da sie möglicherweise Kreuze eines anderen Agastache in der Gegend sind und nicht die gewünschten Merkmale beibehalten.

Agastache ist eine elegante Pflanze, einfach zu pflegen und wirkt luftig und farbenfroh in Drifts entlang eines Gartenweges oder im Bauerngarten. Verpassen Sie nicht diesen wartungsarmen Bloomer für herausragende Leistungen in Ihrem Garten.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: