Informationen zu Holzlilien – Wie man Holzlilienbirnen züchtet

In den meisten nördlichen Landesteilen wachsen Holzlilienpflanzen in Wiesen und Gebirgsregionen und füllen die Felder und Hänge mit fröhlichen Blüten. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über den Anbau von Holzlilien.

Inhalt posten

Informationen zu Holzlilien - Wie man Holzlilienbirnen züchtet

In den meisten nördlichen Landesteilen wachsen Holzlilienpflanzen in Wiesen und Gebirgsregionen und füllen die Felder und Hänge mit fröhlichen Blüten . Diese Pflanzen waren einst so verbreitet, dass die amerikanischen Ureinwohner Holzlilienknollen als Nahrungsquelle verwendeten. Heute gilt diese Pflanze jedoch als selten und auf dem Weg, in der Wildnis gefährdet zu werden, weil so viele Menschen die Blumen gepflückt haben. Die Zwiebeln haben keine Chance, sich vom Erblühen zu erholen, und keimen im nächsten Jahr häufig nicht. Während das Züchten von Holzlilien möglich ist, müssen Sie sicherstellen, dass Sie Ihre Zwiebeln von einem seriösen Züchter beziehen, der sich auf seltene Pflanzen spezialisiert hat.

Informationen zu Holzlilien

Holzlilienpflanzen (Lilium philadelphicum) wachsen in a einzelner Stamm und kann 1 bis 3 Fuß hoch erreichen. Die Blätter sind in einem Wirbelmuster um den Stängel herum angeordnet, und die Spitze des Stängels kann bis zu fünf Blüten tragen. Diese Blüten machen die Holzlilie zu einer so beliebten Pflanze. Die leuchtend orangefarbenen, becherförmigen Blüten bestehen aus sechs einzelnen, sich erweiternden Blütenblättern. Jedes Blütenblatt ist an der Basis mit tiefvioletten Flecken versehen.

Die besten Wachstumsbedingungen für Holzlilien sind in reichem, gut durchlässigem Boden. Sie bewohnen sonnige und schattige Standorte, dürfen jedoch nicht in Pfützen stehen, damit die Zwiebeln nicht verrotten.

Informationen zu Holzlilien - Wie man Holzlilienbirnen züchtet

So ​​züchten Sie Holzlilienzwiebeln

Wenn Sie möchten versuchen, Holzlilien zu züchten und zu vermehren, und nach Zwiebeln von einem örtlichen Erzeuger suchen. Es gibt viele verschiedene regionale Variationen der Holzlilie, und eine, die in der Nähe Ihres Hauses wächst, hat die beste Chance, in Ihrem Garten zu gedeihen.

Die besten Informationen zu Holzlilien von Botanikern und Gärtnern besagen, dass Sie den Boden mit viel vorbereiten sollten von Kompost und die Zwiebeln dreimal ihre Dicke zu begraben. Wenn Sie die Zwiebeln im Herbst in den Garten stellen, werden sie im Frühjahr als erstes auftauchen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Holzlilien in Ihrem Zuhause zu vermehren. Wachsen Sie die Pflanze zunächst normal und graben Sie die Zwiebeln aus, nachdem das Laub im Sommer abgestorben ist. Bewahren Sie die Zwiebeln bis zum Herbst auf und teilen Sie die Zwiebeln von jeder Zwiebel, um sie an einem separaten Ort zu pflanzen. Bei diesen Blumenzwiebeln handelt es sich um Baby-Blumenzwiebeln, mit denen sich die Pflanze unter der Erde ausbreiten lässt.

Die andere Art der Vermehrung von Seerosen erfolgt durch Samen. Lassen Sie die Blumen am Stiel trocknen, bis sie spröde werden. Lösen Sie die Samenkapseln, die sich an der Basis jeder Blume bilden, und bewahren Sie sie in einem Umschlag auf. Legen Sie den Umschlag bis zum späten Herbst in einen Reißverschlussbeutel im Kühlschrank. Keimen Sie die Samen in winzige Zwiebeln und bewahren Sie sie den Winter über an einem warmen Ort auf. Pflanzen Sie diese Zwiebeln im Frühjahr an einem geschützten Ort im Freien.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: