Informationen zu hohlen Selleriestielen – Warum ist mein Selleriestiel innen hohl

Trotz sorgfältiger Pflege ist Sellerie anfällig für alle Arten von Bedingungen. Eine ziemlich häufige ist Sellerie, die hohl ist. Was verursacht hohle Selleriestangen und auf welche anderen Probleme könnten Sie bei Selleriepflanzen stoßen? Hier erfahren Sie es.

Inhalt posten

Informationen zu hohlen Selleriestielen - Warum ist mein Selleriestiel innen hohl

Sellerie ist bekannt dafür, dass er eine heikle Pflanze zum Wachsen ist. Zunächst einmal dauert es lange, bis Sellerie ausgereift ist — bis zu 130-140 Tagen. Von diesen mehr als 100 Tagen benötigen Sie in erster Linie kühles Wetter und viel Wasser und Dünger. Sellerie ist auch bei sorgfältiger Pflege anfällig für alle Arten von Bedingungen. Eine ziemlich häufige ist Sellerie, die hohl ist. Was verursacht hohle Selleriestangen und welche anderen Probleme können bei Selleriepflanzen auftreten?

Warum ist My Sellery Hollow Inside?

Wenn Sie jemals in ein Stück Sellerie gebissen haben, bin ich es Sicher, Sie haben die knackige Konsistenz und die zufriedenstellende Knusprigkeit bemerkt. Wasser ist hier das Schlüsselelement, und Sellerie braucht viel davon! Selleriewurzeln sind kurz reichend, nur etwa 6 bis 8 Zoll von der Pflanze entfernt und 2 bis 3 Zoll tief. Da Selleriepflanzen nicht nach Wasser greifen können, muss Wasser dorthin gebracht werden. Nicht nur der obere Teil des Bodens muss feucht sein, auch diese stämmigen Wurzeln müssen Nährstoffe in der Nähe haben.

Wenn Selleriepflanzen kein Wasser haben, werden die Stängel zäh und fadenziehend und / oder die Pflanze entwickelt hohle Selleriestangen. Das Problem kann durch heißes Wetter noch verstärkt werden, da Sellerie nicht in den Genuss heißer Zaubersprüche kommt. Es gedeiht dort, wo die Winter mild sind, die Sommer kühl sind oder wo es eine lange kühle Herbstwachstumszeit gibt.

Sellerie, der innen hohl ist, kann auch auf unzureichende Nährstoffe hinweisen. Es ist wichtig, das Gartenbett vorzubereiten, bevor Sellerie gepflanzt wird. Nehmen Sie große Mengen Kompost oder tierischen Düngers zusammen mit etwas Dünger vor dem Pflanzen auf (ein Pfund von 5-10-10 pro 30 Quadratfuß). Während die Pflanze wächst, füttern Sie Sellerie weiterhin alle zwei Wochen mit einem Allzweck-Flüssigfutter.

Informationen zu hohlen Selleriestielen - Warum ist mein Selleriestiel innen hohl

Vermeiden von hohlen Stielen

Bei Selleriepflanzen treten zahlreiche Probleme auf. Sellerie ist ein besonderer Favorit einer Vielzahl von Insekten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

  • Schnecken
  • Schnecken
  • Nematoden
  • Drahtwürmer
  • Ohrwürmer
  • Blattläuse
  • Blattminenlarven
  • Kohlgreifer
  • Rüsselkäfer
  • Selleriewurm
  • Blasenkäfer
  • Tomatenhornwürmer

Als ob all diese ungebetenen Abendessengäste nicht genug wären, ist Sellerie auch anfällig für eine Reihe von Krankheiten wie:

  • Cercospora-Blattfleck
  • Fusarium verwelkt
  • Mosaikvirus
  • Rosa-Fäulnis-Pilz

Dämpfen, Verrotten und allgemeines Unwohlsein oder Tod durch Beim Anbau von Sellerie sind alle Temperaturflüsse zu erwarten. Sellerie ist auch anfällig für Nährstoffmängel wie Schwarzherz-Kalziummangel und Magnesiummangel. Da es so schwierig ist, dieses Gemüse anzubauen, ist eine ordnungsgemäße Vorbereitung des Gartengrundstücks unerlässlich.

Es dauert lange, bis Sellerie Früchte trägt, sodass die meisten Menschen einen Sprung in die Saison machen und innerhalb von 10-12 mit der Aussaat beginnen Wochen vor dem letzten Frost. Die Samen über Nacht einweichen, um die Keimung zu beschleunigen. Wenn die Pflanzen 5 cm groß sind, verpflanzen Sie sie in Torfgefäße oder eine tiefere Ebene mit neuer Erde. Verpflanzen Sie die Pflanzen in einem Abstand von 5 cm.

Wenn die Pflanzen 5 bis 6 cm hoch sind, können Sie die Pflanzen ein bis zwei Wochen vor dem letzten Frostdatum nach draußen bewegen. Härten Sie sie für eine Woche bis zu 10 Tagen aus, damit sie sich an das Frühlingswetter gewöhnen können, bevor Sie sie in den zuvor geänderten Garten im Abstand von 20 cm stellen.

Streuen Sie den Sellerie seitlich mit 5-10-10 Dünger oder Gülle an Tee im zweiten und dritten Monat. Verwenden Sie 1 Esslöffel pro Pflanze, in einer flachen Furche 3-4 Zoll von der Pflanze entfernt bestreut; mit Erde bedecken. Wenn Sie Tee verwenden, fahren Sie mit der wöchentlichen Anwendung fort, während Sie die Pflanzen gießen. Zuletzt Wasser, Wasser, Wasser!

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: