Informationen zu Globe Gilia – Wie man blaue Gilia-Wildblumen anbaut

Die Globe Gilia-Pflanze ist eine der schönsten einheimischen Wildblumenpflanzen des Landes. Das Wachsen von Gilia-Wildblumen in Ihrem Garten ist in warmen Klimazonen nicht schwierig. Klicken Sie auf diesen Artikel, um weitere Informationen zu Globusgilien zu erhalten.

Informationen zu Globe Gilia - Wie man blaue Gilia-Wildblumen anbaut

Die Globusgilienpflanze (Gilia capitata) ist eine der schönsten einheimischen Wildblumenpflanzen des Landes. Diese Gilia hat spitzengrünes Laub, aufrechte 2 bis 3 Fuß hohe Stiele und runde Büschel kleiner, blauer Blüten. Das Wachsen von Gilia-Wildblumen in Ihrem Garten ist nicht schwierig, wenn Sie in einer Region mit milden Wintertemperaturen leben. Die Pflanze ist winterhart in den Winterhärtezonen 6 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums. Weitere Informationen zu Globusgilien finden Sie hier.

Globus-Gilia-Informationen

Diese einjährige Wildblume stammt aus Südkalifornien und der Baja California . Globe-Gilia-Pflanzengemeinschaften treten häufig in Gebieten mit gut durchlässigem Boden und voller Sonne auf einer Höhe von höchstens 6.000 Fuß auf. Die Pflanze erscheint oft, nachdem eine Fläche in einer Wildblume verbrannt wurde.

Die Globe gilia wird auch als Queen Anne’s Fingerhut und blaue Fingerhutblume bezeichnet. Dies kann daran liegen, dass jede Blüte einem Nadelkissen mit Stecknadeln ähnelt.

Suchen Sie nach dieser Gilia in den südlichen Küstenregionen Prärie, Chaparral und Gelbkiefernwald. Sie blüht von April bis Juli oder August in freier Wildbahn, aber diese Zeit kann in Ihrem Garten verlängert werden, indem Sie die Samen nacheinander aussäen.

Anbau einer Globe Gilia-Pflanze

Die blaue Gilia-Wildblume ist eine schöne Pflanze und einfache Ergänzung zu Ihrem Garten. Die Blüten sind hellblau bis lavendelblau und ziehen einheimische und nicht heimische Bienen sowie andere Bestäuber an. Schmetterlinge und Kolibris schätzen den blauen Gilia-Wildblumen-Nektar. Der Nektar ist in den lockeren Blütenbällchen leicht zugänglich.

Informationen zu Globe Gilia - Wie man blaue Gilia-Wildblumen anbaut

Wie man blaue Gilia wächst

Wenn Sie wissen möchten, wie man blaue Gilia-Wildblumen züchtet, denken Sie daran, wie Der Prozess findet in der Natur statt. Die Blüten der Pflanze produzieren Samen, die freigesetzt werden, wenn die Blüten welken und trocknen. Die Samen finden im Boden eine Heimat und keimen im folgenden Frühjahr.

Die Aussaat der Globus-Gilia-Samen beginnt im Spätherbst bis zum Frühjahr in milden Klimazonen. Pflanzen Sie sie direkt im Freien an einem sonnigen Ort mit gut durchlässiger Erde. Versorgen Sie die Samen und Setzlinge in trockenen Perioden mit Wasser.

Wenn Sie sie alle zwei Wochen säen, haben Sie im nächsten Jahr ununterbrochene Blüten. Bei guter Pflege säen sich diese einjährigen Pflanzen mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: