Informationen zu Fuchsienrost: Symptome von Fuchsienrost bei Pflanzen

Fuchsien sind eine dramatische Bereicherung für das Haus, den Fensterrahmen oder die Landschaft. Sie produzieren Zierblumen, die ihresgleichen suchen. Obwohl sie im Allgemeinen winterhart sind, leiden Fuchsien unter einigen Problemen, einschließlich Fuchsienrost. Erfahren Sie hier, wie Sie dieses Problem beheben können.

Inhalt posten

Informationen zu Fuchsienrost: Symptome von Fuchsienrost bei Pflanzen

Fuchsien sind eine dramatische Bereicherung für Ihr Zuhause, Ihren Fensterrahmen oder Ihre Landschaft. Sie produzieren Zierblumen, die ihresgleichen suchen. Obwohl sie im Allgemeinen winterhart sind, leiden Fuchsien unter einigen Problemen, einschließlich Fuchsienrost. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie den Rost in Fuchsien bekämpfen und Ihre Pflanzen wieder gesund machen können.

Was ist Fuchsienrost?

Fuchsienpflanzen gehören zu den beliebtesten Pflanzen in Gartenkreisen, obwohl sie zu den beliebtesten zählen Schönheit und allgemeine Winterhärte können sie ein paar beunruhigende Krankheiten erleiden. Zum Beispiel kann Fuchsienrost dazu führen, dass Fuchsienpflanzen so krank aussehen, dass Gärtner entmutigt sind und sie wegwerfen. Zum Glück ist es nicht so schlimm, wie es aussehen kann. Wenn Sie sich mit Informationen zu Fuchsienrost rüsten, können Sie diese lästige Pilzkrankheit besser bekämpfen.

Fuchsienrost ist eine häufige Pilzkrankheit, die sowohl Fuchsie als auch Weidenröschen / Weidenröschen (Epilobium spp.) Befällt. Sie werden es an den rostfarbenen Sporen erkennen, die schließlich auf der Unterseite infizierter Blätter auftreten.

Zu den weiteren Symptomen von Fuchsienrost gehört die Vergilbung der Blattoberflächen in kreisförmigen Flecken, die sich schließlich ausbreiten oder zusammenwachsen unregelmäßige Bereiche zu bilden. Betroffene Blätter können abfallen oder deformiert erscheinen, und bei sehr entwickelten Infektionen können Sporen entlang der Venen und auf den oberen Blattoberflächen auftreten.

Doch so schlimm diese Infektionen auch aussehen können, eine Pflanze, die vor der Infektion gesund war Sie haben gute Überlebenschancen, wenn Sie bereit sind, sie zu pflegen. Eine angemessene Fütterung und Bewässerung kann der Pflanze die Kraft geben, den Erreger abzuwehren. Rust hängt davon ab, ob ein lebender Wirt überlebt. Daher wird sein Opfer im Allgemeinen nur geschwächt, nicht getötet.

Informationen zu Fuchsienrost: Symptome von Fuchsienrost bei Pflanzen

Bekämpfen von Rost in Fuchsia

Die Behandlung von Fuchsia-Rost erfordert viel Geduld und Sorgfalt, da viele Fungizide das empfindliche Gewebe der Pflanze schädigen Materialien aus der Umgebung der Pflanze.

Eine Ausdünnung der Pflanze oder ein Umzug in ein Gebiet mit besserer Luftzirkulation kann ebenfalls hilfreich sein, da Pilzsporen eine hohe Luftfeuchtigkeit benötigen, um gedeihen zu können.

Wenn Fuchsie alles rostet Ein Fungizid kann Jahr für Jahr hilfreich sein, aber überprüfen Sie, ob Fuchsie auf dem Etikett verzeichnet ist, und testen Sie einige Tage vor dem Besprühen der gesamten Pflanze eine kleine Fläche.

Wenn Weidenröschen in vorhanden sind Vermeiden Sie so viel wie möglich in der Nähe Ihrer Freilandpflanze. Tannen können auch den Pilz befallen und die Entfernung rechtfertigen. Andernfalls ein jährliches Feuer Ngizid kann dabei helfen, wiederkehrende Rostereignisse zu vermeiden. Testen und verwenden Sie diese jedoch mit Vorsicht.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: