Informationen zu Douglasien – Erfahren Sie mehr über den Anbau von Douglasien in der Landschaft

Douglasienbäume, auch bekannt als rote Tannen, Oregon-Kiefern und Douglasie. Diese Evergreens sind jedoch weder Kiefern noch Fichten noch echte Tannen. Aber es sind große, schöne Nadelbäume. Informationen zum Anbau von Douglasien finden Sie in diesem Artikel.

Informationen zu Douglasien - Erfahren Sie mehr über den Anbau von Douglasien in der Landschaft

Douglasien (Pseudotsuga menziesii) werden auch als rote Tannen, Oregon-Kiefern und Douglasie bezeichnet. Nach Angaben der Douglasie sind diese Evergreens jedoch auch keine echten Kiefern- oder Fichtentannen. Aber es sind große, wunderschöne Nadelbäume, die im pazifischen Nordwesten beheimatet sind. Weitere Informationen zum Anbau von Douglasien und Tipps zur Pflege von Douglasien finden Sie weiter unten.

Informationen zu Douglasien

In den Informationen zu Douglasien werden zwei Arten von Douglasien erwähnt, die Küstensorte und die Sorte Rocky Mountain . Beide sind immergrün, aber Douglasienbäume an der Küste sind höher und wachsen schneller. Das einheimische Verbreitungsgebiet des Baumes erstreckt sich von den Rocky Mountains in New Mexico bis zum Golf von Alaska. Sie werden die größten Douglasien in der Landschaft entlang der feuchten Pazifikküste finden.

Douglasie ist ein großer Baum, der im reifen Zustand über 120 Fuß hoch wird. Der gerade Stamm kann einen Durchmesser von vier Fuß erreichen und manchmal sogar doppelt so breit sein. Auch die Bäume sind langlebig. Wenn Sie einen Douglasienbaum pflanzen, denken Sie daran, dass diese Riesen oft 800 Jahre alt sind.

Wachsende Douglasien

Douglasien in der Landschaft sind elegant und attraktiv. Die Baumform ist ein hohes, schmales Dreieck, und junge Tannen werden häufig als Weihnachtsbäume verwendet. Es gibt auch viele Zwergsorten, die dem Hausgärtner zur Verfügung stehen. In Wäldern lassen Douglasien ihre unteren Äste fallen, aber im Freien kann ihre Verbreitung mehr als 20 Fuß betragen.

Gärtner schätzen Douglasien in der Landschaft für ihre grün-blauen Nadeln. Ihre Anordnung auf den Zweigen sieht aus wie eine Flaschenbürste. Diese wachsenden Douglasien werden bald feststellen, dass die Zapfen eiförmig und bis zu 15 cm lang sind.

Informationen zu Douglasien - Erfahren Sie mehr über den Anbau von Douglasien in der Landschaft

Pflanzen eines Douglasienbaums

Bevor Sie mit dem Anbau von Douglasien beginnen, werden Sie Folgendes tun: brauche einen guten Pflanzort zu finden. Sie wachsen am besten in Gebieten mit kalten Wintern und heißen Sommern in den Winterhärtezonen 4 bis 6 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Wenn Sie eine Douglasie pflanzen, stellen Sie sicher, dass der Baum in einem Gebiet mit ausgezeichneter Drainage steht. Selbst die beste Pflege für Douglasien lässt diesen Immergrünen in schlecht durchlässigen Böden nicht gedeihen. Zur Pflege der Douglasie gehört auch die Bewässerung im Sommer. Abhängig von den Niederschlägen und dem Wasserstand des Bodens müssen Sie ein- bis viermal im Monat gießen.

Am besten pflanzen Sie eine Douglasie an einem schattigen Ort. Entweder Halbschatten oder Vollschatten funktionieren einwandfrei. Und stellen Sie sicher, dass der Boden tief, feucht und gut durchlässig ist.

Sobald der Baum feststeht, ist die Pflege der Douglasie minimal. Der Baum ist dürretolerant und gedeiht in Gebieten mit nur 30 cm Niederschlag pro Jahr.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: