Informationen zu Darwin-Tulpen: Pflege hybrider Darwin-Tulpen in Gärten

Große, quadratische, becherförmige Blüten ziehen die Aufmerksamkeit auf sich, wenn Sie hybride Darwin-Tulpen betrachten. Oder vielleicht sind es ihre unglaublich leuchtenden Farben. In jedem Fall sind diese Tulpen hervorragende Leistungsträger mit einer unglaublichen Hitze- und Kältetoleranz. Erfahren Sie hier mehr.

Informationen zu Darwin-Tulpen: Pflege hybrider Darwin-Tulpen in Gärten

Große, quadratische, becherförmige Blüten ziehen die Aufmerksamkeit auf sich, wenn Sie hybride Darwin-Tulpen betrachten. Oder vielleicht sind es ihre unglaublich leuchtenden Farben. In jedem Fall sind diese Tulpen hervorragende Leistungsträger mit einer unglaublichen Hitze- und Kältetoleranz. Was sind Darwin-Tulpen? Sie sind das glückliche Ergebnis einer Kreuzung zweier der bekanntesten niederländischen Sorten.

Was sind Darwin-Tulpen?

Es gibt Hunderte von Tulpensorten, aber Darwin-Hybriden müssen es sein einer der herausragendsten. Sie haben große, herrliche Blüten in einer Vielzahl von Farben und ihre robusten Stängel halten Wind und Regen stand. Diese gehören zu den länger lebenden Tulpensorten und sind als Schnittblumen begehrt. Wachsende Darwin-Tulpen sorgen für jahrelange intensive Farben im Garten.

Diese Zwiebeln sind in kräftigen Farben in Rot, Gelb, Rosa und Elfenbein erhältlich. Sie können gestreift, mit Flammen, Federn oder farbigen Rändern markiert sein. Dies sind Einzelblumenzwiebeln mit Stielen, die bis zu 50 bis 70 cm hoch werden. Viele der Blüten duften und einige haben sogar gekräuselte Blütenblätter.

Die Zwiebeln haben eine Lebensdauer von bis zu 5 Jahren und lassen sich auch gut naturalisieren. Sie lassen sich leicht in Innenräumen erzwingen und wachsen im Halbschatten genauso gut wie in der vollen Sonne. Die Blütezeit liegt in der Regel in der Mitte des Frühlings und macht sie zu einer Tulpe der Zwischensaison.

Darwin-Tulpen-Information

Darwin-Hybrid-Tulpen sind das Ergebnis einer Kreuzung zwischen einspäten Tulpen und Kaiser-Tulpen. Insbesondere Tulipa fosteriana ‘ Lefeber ’ und regelmäßige Darwin-Tulpen. Sie wurden in den 1950er Jahren durch ein niederländisches Zuchtprogramm eingeführt.

Im Herbst Zwiebeln aussäen, damit sie die für die Blüte im Frühjahr erforderlichen kühlen Stunden sammeln können. Wie die meisten Zwiebeln eignet sich gut drainierter Boden am besten für den Anbau von Darwin-Tulpen. Bei nährstoffarmen Böden sollten Sie beim Einsetzen der Zwiebeln Knochenmehl einarbeiten.

Als Faustregel gilt, dass Zwiebeln dreimal so hoch wie die Zwiebel gepflanzt werden. Geben Sie ihnen nach dem Pflanzen ein gutes Wasser. Wenn Eichhörnchen oder andere Schädlinge ein Problem darstellen, platzieren Sie eine Abschirmung oder mulchen Sie über der Stelle.

Informationen zu Darwin-Tulpen: Pflege hybrider Darwin-Tulpen in Gärten

Darwin Hybrid Tulip Care

Entfernen Sie nach dem Verbrauch der Blüten den Blütenstiel und tragen Sie eine Creme auf Dünger um die Wurzelzone abgeben. Dies arbeitet sich während des Gießens allmählich in den Boden ein und füttert die Glühbirne, wenn sie stirbt. Lassen Sie das Laub auf der Pflanze, bis es gelb wird, damit die Pflanzen Sonnenenergie sammeln können.

Tulpen sind so winterhart, dass sie in den meisten Gebieten über den Winter im Boden bleiben können. Wenn Sie in einer kühleren Zone leben, graben Sie sie aus, nachdem die Blüten verbraucht sind, und lagern Sie sie an einem kühlen, trockenen Ort. Um die Blumenzwiebeln in heißen Klimazonen zu zwingen, stellen Sie die Blumenzwiebeln 3 Monate lang in Torfmoos und pflanzen Sie sie dann in Behälter oder in den Boden.

Video: Richtige Tulpen Pflege I Tulpen Tipps

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: