Informationen zu Albuca-Pflanzen – Erfahren Sie mehr über das Wachsen von Albuca im Garten

Die Pflege von Albuca ist nicht schwierig, vorausgesetzt, die Pflanze befindet sich an der richtigen Stelle, an der der Boden gut abfließt, mäßig fruchtbar ist und durchschnittliche Feuchtigkeit zur Verfügung steht. Weitere Informationen zum Anbau dieser Pflanzen finden Sie im folgenden Artikel.

Inhalt posten

Informationen zu Albuca-Pflanzen - Erfahren Sie mehr über das Wachsen von Albuca im Garten

Albuca ist eine in Südafrika beheimatete, fesselnde Zwiebelblume. Die Pflanze ist eine mehrjährige Pflanze, aber in vielen nordamerikanischen Gebieten sollte sie wie eine einjährige Pflanze behandelt oder ausgegraben und in Innenräumen überwintert werden. Die Pflege von Albuca ist nicht schwierig, vorausgesetzt, die Pflanze befindet sich an der richtigen Stelle, an der der Boden gut abfließt, mäßig fruchtbar ist und durchschnittliche Feuchtigkeit zur Verfügung steht. Die größten Probleme beim Anbau von Albuca sind verdorbene Zwiebeln, die durch übermäßige Nässe und Frostschäden entstanden sind.

Albuca-Informationen

Es gibt viele Formen von Albuca. Diese blühenden Pflanzen haben alle ähnliche Blüten, können jedoch abhängig von der Sorte äußerst unterschiedliche Laubformen entwickeln. Albuca ist auch als Soldier-in-the-Box und Schleimlilie bekannt. Letzteres ist auf den schleimigen Saft zurückzuführen, den die Pflanze ausströmt, wenn sie zerbrochen oder beschädigt ist. Trotz des eher widerlichen Namens sind Albuca-Blätter und -Blüten mit flaumigen Haaren bedeckt, die bei Berührung einen angenehmen Duft abgeben und die Blüten sind schlicht und elegant.

Albuca wurde erstmals im 19. Jahrhundert gesammelt, und heute gibt es 150 anerkannte Arten . Nicht alle sind im Anbau, aber die Sorten, die besonders ansprechende und einzigartige Pflanzen für den Sommergarten machen. Die meisten Exemplare haben weiße, grüne oder gelbe herabhängende oder aufrechte Blüten mit drei Blütenblättern.

In ihrer Heimatregion blüht Albuca im späten Winter bis zum frühen Frühling. In Nordamerika sollten diese für die Blütezeiten von Frühling bis Sommer gepflanzt werden. Das Wachsen von Albuca beginnt normalerweise mit Samen oder Zwiebeln. Es kann drei Jahre dauern, bis Samen Blüten hervorbringen.

Eine interessante Information von Albuca ist die Beziehung zu Spargel. Die meisten Albuca-Arten haben eine Ruhephase, in der sie nach der Blüte ihre Blätter verlieren.

Albuca-Anbau

Albuca-Zwiebeln benötigen sandigen, lockeren Boden in voller bis teilweiser Sonne, um ihre charakteristischen Blüten zu produzieren. Die Pflanzen können 3 bis 4 Fuß hoch mit einer etwas geringeren Breite wachsen. Ein guter Albuca-Anbau fördert das Entfernen der Zwiebel aus dem Freien in frostigen Zonen. Sie sind nicht frosthart und kalte Temperaturen können die Glühbirne beschädigen.

Diese südafrikanischen Ureinwohner sehen besonders attraktiv in Steingärten, Hängen und sogar Containern aus. Die größte Anforderung an die Albuca-Pflege ist eine hervorragende Drainage. Die Regionen, in denen sie heimisch sind, sind nicht für gleichmäßige Feuchtigkeit bekannt, was bedeutet, dass Albuca nach seiner Etablierung dürretolerant ist. Eine gleichmäßige Bewässerung beim Pflanzen ist erforderlich, um die Regenzeit nachzuahmen. Danach ist für die Pflege von Albuca nur noch eine leichte Bewässerung erforderlich.

Informationen zu Albuca-Pflanzen - Erfahren Sie mehr über das Wachsen von Albuca im Garten

Albuca Care

Befruchten Sie die Zwiebeln jährlich bei der Installation und im zeitigen Frühjahr mit einem guten Allzweckzwiebelfutter. Schneiden Sie verbrauchtes Laub zurück, nachdem es gelb wird und zu welken beginnt.

Der beste Weg, Albuca zu vermehren, sind Versätze, die von der Mutterpflanze getrennt und separat gepflanzt werden können. Da nicht alle Albuca-Arten Versatz produzieren, müssen Sie sich möglicherweise auf Samen verlassen, um mehr von diesen aufregenden Pflanzen zu erhalten.

Frische Samen keimen im Allgemeinen eine Woche nach der Aussaat. Sie sollten zur gleichen Zeit gepflanzt werden, in der die Mutterpflanze aktiv sprießt. Es muss ziemlich schnell gepflanzt werden, da das Saatgut nur etwa 6 Monate haltbar ist. Halten Sie die eingepflanzten Setzlinge bei mittlerem Licht und an einem warmen Ort mäßig feucht. In ungefähr 3 Jahren können Sie sich auf einen anderen Albuca freuen, der sich von der Mutterpflanze unterscheiden kann, da diese Samen leicht hybridisieren.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: