Informationen über Winter-Aconit – Tipps für das Wachsen von Winter-Aconit

Der Krokus ist der traditionelle Vorbote des kommenden wärmeren Wetters, aber eine bunte Blume schlägt sogar diesen Frühaufsteher - den Winter-Aconit. Weitere Informationen zu dieser Pflanze finden Sie im folgenden Artikel.

Informationen über Winter-Aconit - Tipps für das Wachsen von Winter-Aconit

Ab Anfang März beginnen Gärtner aus dem Norden eifrig, ihre Gärten nach einem verräterischen grünen Zweig abzusuchen, ein Zeichen dafür, dass der Frühling angebrochen ist Der Weg und neues Wachstum fängt an. Der Krokus ist der traditionelle Vorbote des kommenden wärmeren Wetters, aber eine bunte Blume schlägt selbst den Frühaufsteher — der Winterling (Eranthus hyemalis).

Winterling-Pflanzen wachsen häufig durch den Schnee, ohne auf etwas Frost zu achten, und öffnen ihre butterblumenartigen Blüten zum frühestmöglichen Zeitpunkt. Für Gärtner, die gerne Stauden pflanzen, die Sie im Frühjahr begrüßen, kann das Erlernen von Winterakonit wertvolle Informationen liefern.

Informationen über Winter-Aconit - Tipps für das Wachsen von Winter-Aconit

Pflege von Winterakonitpflanzen

Im Gegensatz zu Tulpen und Krokusse ist Winterakonit Glühbirnen sind eigentlich gar keine Glühbirnen außer Knollen. Diese fleischigen Wurzeln speichern Feuchtigkeit und Nahrung für das Wachstum und den Winterschlaf der Pflanze über den Winter genau wie eine Zwiebel. Sie sollten spät im Herbst gepflanzt werden, wenn Sie die anderen frühlingsblühenden Zwiebeln einsetzen.

Diese kleinen Knollen müssen gut vor rauem Winterwetter geschützt sein die Basis der Knolle an die Oberfläche des Bodens. Winterling ist eine kleine Pflanze, die für die meisten Pflanzen einen Durchmesser von nicht mehr als 5 cm hat. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Sie sie im Gartenbeet verdrängen. Pflanzen Sie sie in einem Abstand von etwa 20 cm ein, damit sie sich ausbreiten können, und vergraben Sie sie in Gruppen ungerader Zahlen, um die attraktivste Darstellung zu erzielen.

Zu Beginn des Frühlings sehen Sie grüne Triebe und kurz danach Sie werden leuchtend gelbe Blüten finden, die wie kleine Butterblumen aussehen. Diese Blüten haben einen Durchmesser von nicht mehr als einem Zoll und werden ungefähr 3 bis 4 Zoll über dem Boden gehalten. Der wachsende Winterakonit verblasst nach einigen Tagen und hinterlässt ein attraktives Laub, das den Frühlingsschlamm bedeckt, bis spätere Blüten erscheinen.

Die Pflege des Winterakonits besteht hauptsächlich darin, ihn einfach in Ruhe zu lassen, um zu leben und zu gedeihen. Solange Sie die Knollen in fruchtbaren, durchlässigen Boden gepflanzt haben, wachsen sie Jahr für Jahr und breiten sich aus.

Graben Sie die Pflanzen nicht aus, wenn sie erblüht sind. Lassen Sie das Laub auf natürliche Weise absterben. Wenn Ihr Rasen zum Mähen bereit ist, sind die Blätter des Winterakonits verdorrt und gebräunt und können zusammen mit den ersten Grashalmen des Jahres abgeschnitten werden.

Video: Ziergräser schneiden und pflegen Garten-Video-Anleitung Tipps und Tricks vom Profi

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: