Informationen über saure Blaubeeren – Was tun mit sauren Blaubeeren?

Wenn Sie frisch gepflückte Blaubeeren in den Mund nehmen und süße, köstliche Früchte erwarten, sind saure Blaubeeren eine große Enttäuschung. Lesen Sie diesen Artikel, um zu erfahren, warum Blaubeeren sauer sind und was man mit sauren Blaubeeren macht.

Informationen über saure Blaubeeren - Was tun mit sauren Blaubeeren?

Wenn Sie frisch gepflückte Blaubeeren in den Mund nehmen und süße, köstliche Früchte erwarten, dann sind es saure Blaubeeren eine große enttäuschung. Wenn Sie keine säuerlichen Beerensorten ausgewählt haben, können Sie das Problem möglicherweise beheben, indem Sie die Pflege und Ernte der Blaubeeren ändern. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, warum Blaubeeren sauer sind und wie man mit sauren Blaubeeren umgeht.

Was macht Blaubeeren sauer?

Wenn Gartenblaubeeren sauer sind, müssen Sie zunächst die Eigenschaften der Blaubeeren bestimmen Sorte, die Sie gewählt haben. Mit Hunderten von Blaubeerensorten kann der Fruchtgeschmack von säuerlich bis süß variieren. Wenn Ihre Büsche säuerliche oder säuerliche Früchte produzieren sollen, sollten Sie neue Sorten auswählen.

Eine häufige Ursache für saure Heidelbeerfrüchte ist die Überproduktion an einem Busch. Wenn Ihr Busch neu gepflanzt wird, erhalten Sie süßere, größere Beeren, wenn Sie in den ersten ein oder zwei Jahren alle Blüten entfernen, damit sich das Wurzelsystem etablieren kann. Sogar reife Blaubeerbüsche können über Jahre hinweg produzieren und, wenn sie sich selbst überlassen, reichlich aber saure Früchte produzieren. Behalten Sie die Knospen im Auge und verdünnen Sie bei Bedarf den Rücken.

Lassen Sie Ihre Beeren im Busch reifen. Es ist keine gute Idee, Beeren früh zu pflücken. Selbst wenn Sie saure Blaubeerfrüchte weich werden lassen, indem Sie sie neben Äpfeln oder Bananen aufbewahren, werden sie nicht weiter süß. Wenn Blaubeeren bei der Ernte sauer sind, bleiben sie dies auch. Sie können saure Blaubeeren nicht mehr süßen, wenn Sie sie aus dem Busch nehmen.

Versuchen Sie, vor Beginn der Ernte einige Beeren zu essen, und denken Sie daran, dass nicht alle Beeren gleichzeitig reifen. Selbst in einem Cluster können einige reif und andere unreif sein. Erkennen Sie unreife Beeren an der rötlichen Farbe, aber auch feste blaue Beeren müssen einige Tage im Busch bleiben, bevor sie eine echte Süße entwickeln.

Warten ist eine gute Methode, um saure Blaubeeren zu versüßen. Blaubeeren können 10 Tage lang im Busch bleiben, nachdem sie gereift sind. Beeilen Sie sich also nicht. Die Fruchtgröße und -süße nimmt am Ende des Reifungsprozesses sehr schnell zu.

Wenn Sie sicherstellen, dass Ihre Blaubeerpflanzen in saurem Boden wachsen und sie jährlich gedüngt werden, können Sie auch die Blaubeeren süßen.

Informationen über saure Blaubeeren - Was tun mit sauren Blaubeeren?

Was tun mit sauren Beeren?

Wenn Sie Ihre Heidelbeerfrüchte bereits geerntet haben, fragen Sie möglicherweise, was Sie mit Sauerbeeren tun sollen, die noch nicht vollständig gereift sind. Wenn Sie die Beeren in eine Papiertüte legen und an einem kühlen Ort lagern, reifen die Früchte. Wenn Sie einen Apfel, eine Banane oder eine Avocado in den Beutel geben, reifen die Beeren schneller.

Denken Sie daran, dass dies unreife Beeren weich macht, aber keine sauren Beeren versüßt. Wenn Sie mit den Beeren kochen möchten, fügen Sie einfach zusätzlichen Zucker oder Honig hinzu.

Video: Heidelbeertorte mit Crunch-Boden, lockerem Biskuit und Quark-Sahnecreme / Sallys Welt

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: