Info zu Blumenzwiebeln – Wie lange dauert es, bis die Blumenzwiebeln sprießen?

Anfänger fragen sich möglicherweise, wie lange die Blumenzwiebeln noch wachsen. Dies hängt von den Vorkühlanforderungen und Ihrer Zone ab. In diesem Artikel finden Sie einige Informationen zum Einpflanzen von Blumenzwiebeln und deren Keimung. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Info zu Blumenzwiebeln - Wie lange dauert es, bis die Blumenzwiebeln sprießen?

Blumenzwiebeln sind eine Freude im Frühling. Diese Arten von Pflanzen erfordern eine kleine Vorplanung für die besten Anzeigen und die meisten Blüten. Anfänger fragen sich vielleicht, wie lange die Zwiebeln noch wachsen sollen. Dies hängt von den Vorkühlanforderungen und Ihrer Zone ab. In einem Kindergarten gekaufte Zwiebeln enthalten in der Regel eine Anleitung zum Einpflanzen und einige Informationen zum Einpflanzen von Zwiebeln. Finden Sie heraus, ob Sie sommer- oder frühlingsblühende Zwiebeln gekauft haben. Dies gibt uns einen Hinweis darauf, wann man pflanzt, also wann sie sprießen.

Wie lange dauert es, bis die Zwiebeln sprießen?

Beantworten der Frage: „Wie lange dauert es, bis die Blumenzwiebeln sprießen? um zu wachsen? “braucht vielleicht eine kleine Erklärung. Frühlingszwiebeln wachsen und blühen bei warmen Temperaturen. Sie bilden nur dann Blüten, wenn sie die richtige Abkühlzeit hatten, um den Ruhezustand zu brechen. Im größten Teil des Landes ist der Oktober die beste Zeit, um Frühlingsblumen zu pflanzen. Dies ermöglicht der Glühbirne eine Abkühlungszeit von 12 bis 15 Wochen, die erforderlich ist, damit die Frühlingszwiebeln sprießen.

Frühlingszwiebelblumen müssen Temperaturen von 1 bis 7 Grad Celsius (35 bis 45 Grad Fahrenheit) für die Zeit ausgesetzt sein bis zu 15 Wochen. Die Blütezeit nach dem Abkühlen variiert je nach Art.

  • Tulpen müssen 10 bis 16 Wochen gekühlt werden und keimen 1 bis 3 Wochen nach dem erforderlichen Zeitraum.
  • Krokus, Traubenhyazinthe und Narzissen haben ähnliche Keimzeiten, aber Krokus- und Traubenhyazinthen brauchen 8 bis 15 Wochen zum Abkühlen und Narzissen 12 bis 15 Wochen.
  • Schneeglöckchen können 2 Wochen nach dem Abkühlen zu blühen beginnen und benötigen 15 volle Wochen bei kalten Temperaturen.
  • Iris und Hyazinthen benötigen eine Kühlperiode von 13 bis 15 Wochen und keimen auch 1 bis 2 Wochen, nachdem die Anforderung erfüllt ist.

Faule Gärtner müssen sich nie fürchten, wenn sie nicht gepflanzt haben ihre Frühlingszwiebel blüht im Herbst. Sie können im Frühjahr vorgekühlte Zwiebeln kaufen oder Ihre Zwiebeln im Winter selbst in Ihrem Gemüse-Crisper kühlen. Warten Sie eine angemessene Anzahl von Wochen und halten Sie die Zwiebeln von reifen Früchten wie Äpfeln und Tomaten fern.

Mit diesen Methoden können Sie die Zwiebeln für eine frühere Blüte ins Haus bringen.

  • Pflanzen Sie die Zwiebeln in einem Topf, der doppelt so tief ist wie die Zwiebel in einer erdlosen Mischung. Soilless-Mischungen helfen, Fäulnis zu verhindern, was bei Kübelzwiebeln ein häufiges Problem ist.
  • Pflanzen Sie Zwiebeln ohne Erde auf eine 2 bis 3 Zoll dicke Schicht aus Glasperlen oder Steinen. Fügen Sie nur so viel Wasser hinzu, dass es bis zum unteren Ende der Glühbirne reicht.

Sobald die richtigen Abkühlzeiten erreicht sind, sollte die Glühbirne innerhalb weniger Wochen sprießen.

Info zu Blumenzwiebeln - Wie lange dauert es, bis die Blumenzwiebeln sprießen?

Wie lange dauert es, bis die Blumenzwiebeln wachsen und blühen?

Die tatsächliche Blütezeit hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter ausreichendes Wasser, Beleuchtung, Bodenbeschaffenheit und Wärme. Im Durchschnitt beginnen die Frühlingszwiebeln sehr schnell zu blühen, nachdem ihre Abkühlzeit abgelaufen ist und warme Temperaturen die Ruhephasen aufheben. Die Blüten bilden sich normalerweise 2 bis 3 Wochen nach dem Ende der Kälteperiode, etwa eine Woche nach dem Keimen. Der Prozess ist ziemlich schnell, aber glücklicherweise sind die meisten Frühjahrsblüher langlebig und produzieren eine Farbshow für eine Woche oder länger.

Einige Zwiebeln benötigen keine Kühlperiode wie z. B. Papierweiß, Amaryllis und Freesie. Diese sind ideal für Gärtner, die vergessen haben, ihre Frühlingsblumen zu pflanzen, und können problemlos drinnen oder draußen wachsen, wenn keine Frostgefahr mehr besteht.

Video: Amaryllis pflanzen und pflegen – Der Grüne Tipp kompakt

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: