Indoor Cactus Growing: So züchten Sie einen alten Kaktus

Wenn Sie eine Zimmerpflanze mit viel Charakter und Persönlichkeit suchen, ziehen Sie in Betracht, einen alten Kaktus zu züchten. Der folgende Artikel hilft beim Züchten dieser interessanten Kaktuspflanze in Innenräumen.

Indoor Cactus Growing: So züchten Sie einen alten Kaktus

Wenn Sie eine Zimmerpflanze mit viel Charakter und Persönlichkeit suchen, ziehen Sie den Anbau eines Greisenkaktus (Cephalocereus senilis) in Betracht. Die Pflanze ist zwar weder faltig noch sozialversicherungspflichtig, hat jedoch flauschige weiße Haarbüschel über der Oberfläche des Kaktuskörpers. Die Erscheinung erinnert an Seniorenpasteten, die leicht von dünnem, langem, wogendem Haar gepolstert werden. Indoor-Kakteenanbau ist in den meisten Anbaugebieten der USA am besten geeignet. Erfahren Sie, wie Sie einen alten Kaktus züchten und die süße kleine Pflanze mit der flockigen weißen Frisur zu sich nach Hause bringen.

Alte Kaktus-Zimmerpflanzen

Dieser Kaktus kann in den USDA-Zonen 9 und 10 nach draußen gehen Sie sind in Mexiko beheimatet und brauchen heißes, trockenes Klima und strahlendes Sonnenlicht. Das lange Haar wird von der Pflanze genutzt, um sich in ihrem natürlichen Lebensraum kühl zu halten. Als Freilandpflanze können sie 45 Fuß groß werden, wachsen aber im Allgemeinen langsam als Topfpflanzen.

Kakteen alter Menschen werden meist als Zimmerpflanzen gezüchtet und bleiben klein und können problemlos für die gesamte Lebensdauer in einem Behälter aufbewahrt werden. Für die Kaktuszucht in Innenräumen sind ein Fenster nach Süden oder Westen und Temperaturen von mindestens 18 ° C erforderlich. Für ein optimales Wachstum sollte der Winter in einem Gebiet mit Temperaturen unter 18 ° C überwintern.

So ​​züchten Sie einen Old Man-Kaktus

Verwenden Sie eine Kaktusmischung oder Mischung aus Sand, Perlit und Mutterboden für die Kaktuszucht in Innenräumen. Verwenden Sie auch einen unglasierten Topf, um Kakteen von alten Männern zu züchten. Dadurch kann der Topf überschüssige Feuchtigkeit verdampfen. Alte Kakteen-Zimmerpflanzen mögen ihren Boden auf der trockenen Seite und Überwässerung ist eine häufige Ursache für Fäulnis und Krankheiten.

Der Kaktus eines alten Mannes braucht einen sonnigen, warmen Standort, hat aber nur wenige andere Bedürfnisse. Sie sollten jedoch sorgfältig auf Schädlinge achten, die sich im Haar verstecken können. Dazu gehören Mehlwanzen, Schuppen und fliegende Schädlinge.

Pflege von Old Man Cactus

Lassen Sie die obersten paar Zentimeter Erde zwischen dem Gießen vollständig austrocknen. Reduzieren Sie im Winter die Bewässerung während der Saison auf ein bis zwei Mal.

Düngen Sie im zeitigen Frühjahr mit einem Kaktusfutter, und Sie werden möglicherweise mit dicken rosa Blüten belohnt. Im natürlichen Lebensraum der Pflanze wächst eine 1-Zoll-lange Frucht, aber dies ist beim Anbau in Gefangenschaft selten.

Es gibt sehr wenig Blatt- oder Nadeltropfen und keinen Grund, als Teil eines alten Mannes zu beschneiden Pflege von Kakteen.

Indoor Cactus Growing: So züchten Sie einen alten Kaktus

Züchten von Kakteen und Stecklingen von alten Männern

Kakteen von alten Männern lassen sich leicht aus Stecklingen oder Samen vermehren. Es dauert lange, bis aus Samen etwas geworden ist, das als Kaktus erkennbar ist, aber es ist ein billiges und unterhaltsames Projekt für Kinder.

Stecklinge müssen ein paar Tage lang an einem trockenen Ort auf der Arbeitsplatte liegen, bis sie Hornhaut bekommen. Führen Sie dann das abgeschnittene Ende mit dem trockenen, weißen Kallus in ein schmutzfreies Medium wie Sand oder Perlit ein. Halten Sie den Schnitt in mäßigem, aber nicht kochendem Licht, bei Temperaturen von mindestens 21 ° C, um eine optimale Bewurzelung zu erzielen. Nicht wässern, bis der kleine Schnitt verwurzelt ist. Behandeln Sie Ihre neuen alten Kaktus-Zimmerpflanzen dann wie ein ausgewachsenes Exemplar.

Video: Sukkulente Feigenkaktus Steckling bewurzeln ganz einfach

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: