Indian Hawthorn-Transplantationstipps: Wann werden Indian Hawthorn-Büsche transplantiert?

Wenn Sie daran denken, Indian Hawthorn-Pflanzen zu transplantieren, sollten Sie sich über die richtige Technik und das richtige Timing informieren. Informationen darüber, wie und wann Sie indischen Weißdorn verpflanzen müssen, sowie weitere Tipps zum Verpflanzen von indischem Weißdorn finden Sie hier.

Indian Hawthorn-Transplantationstipps: Wann werden Indian Hawthorn-Büsche transplantiert?

Indische Weißdorne sind niedrige, hügelige Sträucher mit Zierblumen und Beeren. Sie sind Arbeitspferde in vielen Gärten. Wenn Sie überlegen, indische Weißdornpflanzen zu verpflanzen, sollten Sie sich über die richtige Technik und das richtige Timing informieren.

Indischen Weißdorn verpflanzen

Wenn Sie einen pflegeleichten immergrünen Strauch haben möchten, um anmutige Hügel zu bilden, lesen Sie weiter Betrachten Sie in Ihrem Garten indische Weißdornarten (Rhaphiolepis-Arten und -Hybriden). Ihr attraktives dichtes Laub und ihre gepflegte Wuchsform sprechen viele Gärtner an. Und es handelt sich um ideale, pflegeleichte Pflanzen, für die nicht viel erforderlich ist, um immer gut auszusehen.

Im Frühling bieten die indischen Weißdornsträucher duftende rosa oder weiße Blüten, um den Garten zu schmücken. Es folgen dunkelviolette Beeren, die von Wildvögeln gefressen werden.

Indischer Weißdorn kann erfolgreich bewegt werden, sollte aber wie alle Transplantationen mit Vorsicht durchgeführt werden. Beachten Sie diese Tipps, wenn und wie Sie einen indischen Weißdorn transplantieren.

hat h2skip ->

Wann Sie indische Weißdornsträucher transplantieren müssen

Wenn Sie an eine indische Weißdorntransplantation denken, dann sind Sie hier richtig sollte im Winter oder im zeitigen Frühjahr wirken. Obwohl manche behaupten, dass es möglich ist, diese Büsche im Sommer zu verpflanzen, wird dies normalerweise nicht empfohlen.

Wenn Sie indischen Weißdorn von einem Gartenstandort zu einem anderen bewegen, möchten Sie sicher sein, dass Sie so viel bekommen des Wurzelballens des Strauches wie möglich. Berücksichtigen Sie bei einer ausgewachsenen Pflanze den Wurzelschnitt sechs Monate vor der Weißdorntransplantation.

Beim Wurzelschnitt wird ein schmaler Graben um den Wurzelballen der Pflanze gezogen. Sie schneiden Wurzeln ab, die sich außerhalb des Grabens befinden. Dies ermutigt neue Wurzeln, sich dem Wurzelballen anzunähern. Diese reisen mit dem Strauch zum neuen Standort.

Indian Hawthorn-Transplantationstipps: Wann werden Indian Hawthorn-Büsche transplantiert?

So ​​verpflanzen Sie einen indischen Weißdorn

Der erste Schritt ist die Vorbereitung des neuen Pflanzstandorts. Wählen Sie einen Standort in der Sonne oder in der Teilsonne mit gut durchlässigem Boden. Entfernen Sie sämtliches Gras und Unkraut, während Sie den Boden bearbeiten, und graben Sie dann das Transplantationsloch nach oben. Es muss ungefähr so ​​tief sein wie der aktuelle Wurzelballen.

Der nächste Schritt beim Bewegen des indischen Weißdorns besteht darin, den Strauch an seiner aktuellen Position gut zu gießen. Der gesamte Boden sollte einen Tag vor dem Umzug gesättigt sein.

Graben Sie den Graben um den Weißdorn aus. Graben Sie weiter, bis Sie eine Schaufel unter den Wurzelballen schieben und herausheben können. Transportieren Sie es per Plane oder Schubkarre zum neuen Pflanzplatz. Setzen Sie es auf dem gleichen Bodenniveau ein, auf dem es errichtet wurde.

Um Ihre Transplantation mit indischem Weißdorn zu beenden, füllen Sie den Boden um den Wurzelballen herum ein und spülen Sie ihn dann gut aus. Es ist nützlich, ein Erdbecken um den Weißdorn zu bauen, um Wasser zu den Wurzeln zu bringen. In den ersten Vegetationsperioden häufig gießen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: