In Töpfen angebauter Sellerie – Wie man Sellerie in Behältern pflegt

Wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem es tendenziell heiße Sommer oder eine kurze Vegetationsperiode gibt, haben Sie vielleicht nie versucht, zu wachsen Sellerie. Aber vielleicht haben Sie sich gefragt, ob ich Sellerie in einem Topf anbauen kann? Dieser Artikel hilft bei der Beantwortung dieser Frage.

In Töpfen angebauter Sellerie - Wie man Sellerie in Behältern pflegt

Sellerie ist eine Kulturpflanze mit kühlem Wetter, deren Reifung 16 Wochen unter optimalen Wetterbedingungen benötigt. Wenn Sie in einer Gegend leben, in der es tendenziell heiße Sommer oder eine kurze Vegetationsperiode gibt, haben Sie vielleicht nie versucht, Sellerie anzubauen, auch wenn Sie das knusprige Gemüse lieben. Da ich Sellerie roh und für eine Vielzahl von Gerichten liebe, dachte ich, kann ich Sellerie in einem Topf anbauen? Finden wir es heraus!

Kann ich Sellerie in einem Topf anbauen?

Es hat sich herausgestellt, dass Selleriepflanzen aus Containern nicht nur möglich sind, sondern auch die Unwägbarkeiten des Wetters umgehen. In Töpfen angebauter Sellerie ermöglicht es Ihnen, die Pflanze zu bewegen, um sie in einem idealen Temperaturbereich zu halten.

Sie können Sellerie auch frühzeitig in Töpfen einsetzen, lange vor dem frostfreien Datum in Ihrer Region, und dann in eine größere Pflanze umpflanzen

Sehen wir uns einige Tipps zum Anbau von Sellerie in Behältern sowie zur Pflege von Sellerie in Behältern an.

Sellerie in Töpfen

Wie also? Sie wollen Sellerie in Behältern anbauen?

Sellerie mag einen Boden-pH-Wert von 6,0-6,5, alkalisch. In sauren Boden eingearbeiteter Kalkstein verringert den Säuregehalt.

Wählen Sie einen Behälter, der mindestens 20 cm tief und lang genug ist, um weitere Selleriepflanzen in einem Abstand von 20 cm zu pflanzen. Verwenden Sie möglichst keine unglasierten Tontöpfe, da diese schnell austrocknen und Sellerie gerne feucht bleibt. Kunststoffbehälter sind in diesem Fall eine gute Wahl, da sie feucht bleiben.

Bearbeiten Sie den Boden mit reichlich organischem Kompost, um die Feuchtigkeitsbindung zu unterstützen.

Pflanzen Sie Samen acht bis 12 Wochen vor dem letzter Frost. Die Keimung dauert etwa zwei Wochen. Säen Sie Samen, die nur 1 bis 2 cm tief und leicht mit Erde bedeckt sind. Für einen 8-Zoll-Topf fünf Samen mit 2 Zoll zwischen Samen säen. Ich weiß, dass sie winzig sind. Tun Sie das Beste, was Sie können.

Wenn die Samen gekeimt sind, verdünnen Sie die kleinsten um die Hälfte. Wenn die Pflanzen 3 Zoll groß sind, verdünnen Sie sie auf eine Pflanze.

Halten Sie die Pflanzen in einem Bereich von mindestens sechs Stunden Sonne pro Tag bei Temperaturen zwischen 15 und 23 ° C. Tagsüber und nachts bei 15 bis 18 ° C.

In Töpfen angebauter Sellerie - Wie man Sellerie in Behältern pflegt

Pflege von Sellerie in einem Behälter

  • Sellerie ist also ein Wasserschwein Stellen Sie sicher, dass der wachsende Sellerie in einem Behälter immer feucht ist.
  • Verwenden Sie alle zwei Wochen einen organischen Dünger (Fischemulsion oder Algenextrakt).
  • Andernfalls müssen die Sämlinge erst einmal gedüngt werden Etabliert bleibt nur noch zu warten, bis diese knusprigen, kalorienfreien Stiele reif sind.
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: