In Kompost ohne Boden wachsen: Fakten zum Pflanzen in Reinkompost

In Kompost ohne Boden wachsen: Fakten zum Pflanzen in Reinkompost

Kompost ist eine äußerst beliebte und nützliche Bodenänderung, auf die die meisten Gärtner nicht verzichten können. Perfekt zum Hinzufügen von Nährstoffen und zum Aufbrechen schwerer Böden, wird es oft als schwarzes Gold bezeichnet. Wenn es also für Ihren Garten so gut ist, warum sollten Sie überhaupt Boden verwenden? Was soll Sie davon abhalten, Pflanzen in reinem Kompost anzubauen? Lesen Sie weiter, um mehr über die Weisheit des Gemüseanbaus in Kompost ohne Erde zu erfahren.

Können Pflanzen nur in Kompost wachsen?

Können Pflanzen nur in Kompost wachsen? Nicht annähernd so gut, wie Sie denken. Kompost ist eine unersetzliche Bodenänderung, aber genau das ist es – eine Änderung. Einige der wesentlichen Bestandteile von Kompost sind nur in kleinen Mengen gut.

Zu viel des Guten kann zu Problemen führen, wie Ammoniak-Toxizität und übermäßiger Salzgehalt. Und obwohl Kompost reich an einigen Nährstoffen und Mineralien ist, fehlt es in anderen überraschend.

So sehr es gegen Ihren Darminstinkt geht, kann das Einpflanzen in reinen Kompost zu schwachen oder sogar toten Pflanzen führen.

Anbau von Pflanzen in reinem Kompost

Der Anbau von Pflanzen in reinem Kompost kann Probleme mit der Wasserretention und -stabilität verursachen. Beim Mischen mit Mutterboden wirkt Kompost mit Wasser wunderbar, da er eine gute Drainage durch schwere Böden ermöglicht, während er Wasser in sandigen Böden zurückhält. Die Kompostabläufe allein werden jedoch schnell und schnell getrocknet.

Leichter als die meisten Böden, bietet es nicht die Stabilität, die für starke Wurzelsysteme erforderlich ist. Es verdichtet sich auch im Laufe der Zeit, was besonders schlecht für Behälter ist, die einige Wochen nach dem Einpflanzen nicht annähernd so voll sein werden.

Es mag zwar verlockend sein, aber das Einpflanzen in reinem Kompost ist nicht gut Idee. Das heißt nicht, dass Sie überhaupt keinen Kompost anpflanzen sollten. Ihre Pflanzen brauchen nur ein oder zwei Zoll guten Kompost, der mit Ihrem vorhandenen Mutterboden vermischt ist.

In Kompost ohne Boden wachsen: Fakten zum Pflanzen in Reinkompost

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: