In Behältern angebauter Hellebore: Können Sie einen Hellebore in Behältern anbauen?

Hellebore ist eine schöne und einzigartige blühende Staude, die den Gärten im zeitigen Frühjahr oder je nach Klima im späten Winter Blüten und Farben verleiht. In Betten häufiger verwendet, können vergossene Nieswurz auch eine schöne Ergänzung für Innenhöfe und Innenbereiche sein. Erfahren Sie hier mehr.

Inhalt posten

In Behältern angebauter Hellebore: Können Sie einen Hellebore in Behältern anbauen?

Hellebore ist eine schöne und einzigartige blühende Staude, die den Gärten im zeitigen Frühjahr oder je nach Klima im späten Winter Blüten und Farben verleiht. Die in Beeten häufiger verwendeten eingetopften Nieswurz stellen auch eine schöne Ergänzung für Innenhöfe und Innenbereiche dar.

Können Sie einen Helleborus in einem Container anbauen?

Helleboruspflanzen sind für ihre ungewöhnlichen und hübschen Pflanzen bekannt Blumen, sondern auch, weil die Blüten im Winter oder frühen Frühling kommen. Dies sind großartige Pflanzen für Vier-Jahreszeiten-Gärten und wenn Sie etwas brauchen, um Ihren Betten Winterfarbe zu verleihen. Aber was ist mit Nieswurz in Behältern? Sie können diese Pflanzen durchaus in Behältern anbauen, aber es gibt einige wichtige Dinge, die Sie beachten müssen, damit sie in Töpfen gedeihen können.

In Behältern angebauter Hellebore: Können Sie einen Hellebore in Behältern anbauen?

Pflege von Hellebores in einem Topf

In der Weihnachtszeit kann es vorkommen, dass der Behälter Nieswurz hat, wenn er als Weihnachtsrose verkauft wird. Oft werden diese zusammen mit anderen Urlaubspflanzen wie dem Weihnachtsstern für Dekorationen verwendet und können dann sterben oder einfach geworfen werden. Es ist jedoch nicht erforderlich, dass Ihr Topf-Nieswurz bergab geht. Sie können es in Töpfen aufbewahren, bis Sie bereit sind, es draußen in den Boden zu stellen, oder Sie können es in Töpfen aufbewahren und es das ganze Jahr über drinnen und draußen genießen.

Hellebore benötigt also einen reichen und gut durchlässigen Boden Wählen Sie unbedingt einen Topf, der abtropft, und verwenden Sie eine reichhaltige organische Blumenerde, oder fügen Sie der vorhandenen Erde Kompost hinzu. Es ist auch wichtig, einen großen Behälter zu wählen, da Nieswurzpflanzen nicht gerne umgepflanzt werden. Der Stress des Umzugs kann schädlich sein, geben Sie Ihrer Pflanze also Raum zum Wachsen. Die Tiefe des Topfes ist besonders wichtig, da die Wurzeln meist nach unten wachsen.

Positionieren Sie Ihre eingetopften Nieswurzeln, um im Winter und im Frühling so viel Sonne wie möglich zu bekommen. Ein wenig Schatten wird geschätzt, wenn es wärmer wird. Hellebore bevorzugt auch im Winter kühlere Temperaturen, stellen Sie also sicher, dass es ohne zu viel Wärme Sonne bekommt. Die Blüten neigen dazu, nach unten zu fallen. Suchen Sie also eine erhöhte Position für Ihren im Behälter wachsenden Nieswurz, damit Sie ihn voll genießen können.

Nieswurz eignet sich am besten, wenn Sie im Freien im Boden gepflanzt werden, aber wenn Sie nur über begrenzten Platz verfügen Wenn Sie diese schönen Blumen einfach als Zimmerpflanze genießen möchten, sollten Sie es sich in einem Innencontainer bequem machen können.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: