Immergrüne Waldrebe – Tipps zum Anpflanzen einer immergrünen Waldrebe

Immergrüne Waldrebe ist eine kräftige Zierrebe, deren Blätter das ganze Jahr über an der Pflanze haften. Wenn Sie immergrüne Waldreben züchten möchten, klicken Sie auf diesen Artikel, um alle Informationen zu erhalten, die Sie benötigen, um loszulegen.

Immergrüne Waldrebe - Tipps zum Anpflanzen einer immergrünen Waldrebe

Immergrüne Waldreben sind kräftige Zierreben, deren Blätter an der Pflanze verbleiben das ganze Jahr über. Es wird normalerweise für die duftenden weißen Blüten angebaut, die im Frühjahr auf diesen Clematis-Reben erscheinen. Wenn Sie immergrüne Waldreben anbauen möchten, lesen Sie alle Informationen, die Sie benötigen, um loszulegen.

Immergrüne Waldreben

Diese im pazifischen Nordwesten beliebten Weinreben klettern durch verdrehte Stängel um jede Unterstützung, die Sie für sie dargelegt haben. Sie können im Laufe der Zeit bis zu 3 m hoch und 2 m breit werden.

Die glänzenden Blätter von immergrünen Clematis-Reben sind etwa 3 cm lang und 1 cm breit. Sie sind spitz und fallen nach unten.

Im Frühjahr erscheinen weiße Blüten an den Rebstöcken. Wenn Sie anfangen, immergrüne Waldreben zu züchten, werden Sie die süß duftenden Blüten lieben, die jeweils 2 bis 3 Zoll breit und in Büscheln angeordnet sind.

Immergrüne Waldreben züchten

Im US-Department gedeihen immergrüne Waldreben Wenn Sie beim Anpflanzen einer immergrünen Waldrebe darauf achten, einen geeigneten Standort zu finden, ist die Pflege der Rebe gering. Diese immergrünen Reben eignen sich am besten, wenn Sie sie ganz oder teilweise in der Sonne anpflanzen, solange die Rebsorte im Schatten bleibt.

Das Anpflanzen einer immergrünen Waldrebe in gut durchlässigen Boden ist unerlässlich, und es empfiehlt sich, organischen Kompost zu verarbeiten in den Boden. Der Anbau von immergrünen Waldreben funktioniert am besten, wenn Sie die Rebe in Böden mit einem hohen Anteil an organischen Bestandteilen anpflanzen.

Wenn Sie immergrüne Waldreben anpflanzen, können Sie der Rebe helfen, indem Sie mehrere Zentimeter Stroh oder Laubmulch auf den Boden über der Rebe auftragen Wurzelbereich. Dies hält die Wurzeln im Sommer kühl und im Winter warm.

Immergrüne Waldrebe - Tipps zum Anpflanzen einer immergrünen Waldrebe

Immergrüne Clematis-Pflege

Sobald Sie Ihre Rebe richtig gepflanzt haben, müssen Sie sich auf die kulturelle Pflege konzentrieren. Der zeitaufwändigste Teil des Wachstums von immergrünen Waldreben besteht im Beschneiden.

Sobald die Blüten von der Rebe verblasst sind, muss das gesamte abgestorbene Rebholz zur Pflege der immergrünen Waldreben entfernt werden. Das meiste davon befindet sich im Inneren der Reben, sodass Sie einige Zeit damit verbringen müssen, alles zu bekommen.

Wenn Ihre Reben mit der Zeit fadenziehend werden, muss sie möglicherweise verjüngt werden. In diesem Fall ist die Pflege von immergrünen Waldreben einfach: Schneiden Sie die gesamte Rebe in Bodennähe ab. Es wird schnell nachwachsen.

Video: Blühende Kletterpflanzen pflanzen und pflegen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: