Identifizierung von Scotch Thistle – Tipps zum Verwalten von Scotch Thistle-Pflanzen

Identifizierung von Scotch Thistle - Tipps zum Verwalten von Scotch Thistle-Pflanzen

Die schottische Distel ist wunderschön, aber verräterisch. Sie ist der Fluch der Landwirte und Viehzüchter überall – aber sie kann auch in Ihrem heimischen Garten große Verwirrung stiften. Lesen Sie in diesem Artikel nach, was Sie in Bezug auf diese Pflanzen tun können.

Identifizierung von Scotch Thistle

Scotch Thistle-Pflanzen ( Onopordum acanthium ) haben erstaunliche Blüten auf ihren hoch aufragenden Stielen, aber Diese invasive Art ist zu einer Bedrohung für Vieh im ganzen Land geworden. Seine Fähigkeit, als lebender Stacheldraht zu fungieren und zu verhindern, dass Kühe, Schafe und andere Tiere wertvolle Wasserquellen erreichen, hat in den meisten Staaten den Titel eines schädlichen Unkrauts erhalten. Auch wenn es für Hausgärtner kein so großes Problem ist, ist das Management von Walddistel in Ihrer Landschaft wichtig für den Kampf gegen diese mühselige Pflanze.

Auch wenn sie für jeden, der in einer ländlichen Gegend lebt, die Scotch-Distel, eine bekannte Pflanze ist ist eigentlich ein Import aus Europa und Asien, der im 19. Jahrhundert als Zierpflanze verwendet wurde. Diese frühen Gärtner hatten keine Ahnung, welche Schwierigkeiten sie mit ihren hübschen Disteln entfesseln würden. Die Anpassungsfähigkeit dieser Anlage ist eine der erschreckendsten Eigenschaften. Zum Beispiel kann sich der Lebenszyklus der Scotch-Distel je nach Klima ändern, so dass sie in einem Bereich einjährig sein kann, in anderen jedoch eine zweijährige oder kurzlebige Staude.

Die Identifizierung einer Scotch-Distel ist positiv leicht – die scharfkantigen, haarigen Blätter sind ein totes Geschenk. Die Rosetten der Blätter können bis zu sechs Meter breit sein und die Stiele können zwischen sechs und acht Fuß hoch werden. Die atemberaubenden, kugelförmigen violetten Blüten werden von vielen geliebt, aber die Samen, die sie produzieren, können bis zu 20 Jahre im Boden überleben. In Anbetracht dessen, dass Pflanzen bis zu 40.000 Samen produzieren, kann dies für längere Zeit einen ziemlich schweren Befall verursachen.

Scotch Thistle Control

So weit die Informationen der Scotch Distel sie zu wahren Monstern machen In der Pflanzenwelt sind sie im kleinen Maßstab überraschend einfach zu kontrollieren, wie man sie normalerweise im heimischen Garten findet. Ein paar schottische Disteln werden sich kaum wehren, aber stellen Sie sicher, dass Sie sie abschneiden, sobald sie blühen, um diese Blume zu verbrennen oder einzusacken. Im Gegensatz zu den meisten Pflanzen können bei schottischen Distelblüten auch nach dem Abtrennen vom Stängel reife Samen produziert werden.

Die beste Zeit für die Behandlung von Schottischer Distel ist, wenn noch immer nur eine Rosette am Boden ist. Dann reicht eine gründliche Beschichtung mit Glyphosat aus. Wenn Sie nicht bereit sind, das Herbizid auszubrechen oder Ihre schottischen Disteln sich in einer empfindlichen Gegend befinden, können Sie sie von Hand graben. Tragen Sie nur dicke Handschuhe, um sich vor den scharfen Dornen zu schützen.

Identifizierung von Scotch Thistle - Tipps zum Verwalten von Scotch Thistle-Pflanzen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: