Hyazinthenbohnen in Töpfen pflegen – So pflanzen Sie Hyazinthenbohnen in Gefäßen

Mit violetten Blüten und auffälligen Fuchsienschoten verschönern Hyazinthenbohnenreben jeden Garten. Aber was ist, wenn Sie keinen Garten haben? Ist es möglich, diese Schönheiten in einem Topf zu züchten? Klicken Sie auf diesen Artikel, um mehr über das Pflanzen von Hyazinthenbohnen in Behältern zu erfahren.

Hyazinthenbohnen in Töpfen pflegen - So pflanzen Sie Hyazinthenbohnen in Gefäßen

Wenn Sie eine Wand oder einen Zaun haben, die bzw. den Sie abdecken möchten, können Sie mit Bohnen nichts falsch machen. Auch wenn Sie nicht versuchen, etwas Hässliches zu maskieren, sind Bohnen im Garten eine gute Wahl. Sie sind schnellwüchsig und kräftig und bringen oft interessante Blumen und schmackhafte Schoten hervor. Hyazinthenreben gehen in dieser Hinsicht weit darüber hinaus. Mit hell- bis dunkelvioletten Blüten und auffälligen Fuchsia-Schoten verschönern sie jeden Garten. Aber was ist, wenn Sie keinen Garten haben? Ist es möglich, diese Schönheiten in einem Topf und auf einem Zaun oder Geländer zu züchten? Lesen Sie weiter, um mehr über das Pflanzen von Hyazinthenbohnen in Behältern zu erfahren.

In Behältern angebaute Hyazinthenbohnen

Wie bei allen Topfreben benötigen auch in Behältern angebaute Hyazinthenbohnen etwas zum Klettern. In ihren einheimischen Tropen, in denen sie mehrere Jahre lang wachsen können, erreichen sie oft eine Länge von über 30 Fuß.

Hyazinthenreben sind jedoch überhaupt nicht frostverträglich, weshalb sie an den meisten Orten angebaut werden als Einjährige. Sogar in einer einzigen Vegetationsperiode können sie jedoch 15 Fuß lang werden. Das bedeutet, dass sie etwas Großes und Starkes zum Klettern benötigen.

Wenn Sie Hyazinthenbohnen in Töpfen anbauen, können Sie sie platzieren, wo Sie möchten. Stellen Sie Ihren Container in die Nähe eines Geländers oder Zauns und lassen Sie ihn wegklettern. Alternativ können Sie Ihre Bohnen in einen hängenden Topf pflanzen und die Reben in einer spektakulären Kaskade auf den Boden fallen lassen.

Hyazinthenbohnen in Töpfen pflegen - So pflanzen Sie Hyazinthenbohnen in Gefäßen

Anbau von Hyazinthenbohnen in Töpfen

Hyazinthenbohnenreben sind sehr nachsichtig, wenn es kommt zu wachsenden anforderungen. Sie eignen sich gut für arme, leicht alkalische und saure Böden. Jedes Standard-Vergussmedium sollte mehr als genug sein. Sie erfordern einen gut durchlässigen Boden. Vergewissern Sie sich daher, dass in Ihrem Behälter genügend Drainagelöcher vorhanden sind.

Sie haben die beste Leistung bei voller Sonne, können aber Schatten spenden. Sie können die Bohnen nach der letzten Frostwahrscheinlichkeit im Freien säen oder einige Wochen früher im Freien beginnen.

Die Bohnen selbst sind essbar, aber giftig, wenn sie roh verzehrt werden. Kochen Sie Ihre Hyazinthenbohnen immer gründlich, bevor Sie sie essen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: