Hundeurin auf Gras: Stoppen von Rasenschäden von Hundeurin

Hundeurin auf Gras: Stoppen von Rasenschäden von Hundeurin

Hunde-Urin auf Gras ist ein häufiges Problem für Hundebesitzer. Der Urin von Hunden kann unschöne Flecken auf dem Rasen verursachen und Gras töten. Es gibt viele Möglichkeiten, um Gras vor Harnbeschädigung für Hunde zu schützen.

Ist Hundeharn auf dem Gras wirklich das Problem?

Glauben Sie es oder nicht, Hundeharn ist nicht so schädlich wie viele Die Leute glauben es ist. Manchmal können Sie den Hund für braune oder gelbe Flecken auf dem Rasen verantwortlich machen, obwohl es tatsächlich ein Graspilz ist, der das Problem verursacht.

Um festzustellen, ob Hundeharn den Rasen oder einen Graspilz abtötet, ziehen Sie einfach weiter das betroffene Gras. Wenn das Gras an der Stelle leicht aufkommt, ist es ein Pilz. Wenn es fest bleibt, ist dies eine Schädigung des Hunde-Urins.

Ein weiterer Hinweis darauf, dass der Rasen durch Hunde-Urin abgetötet wird, ist, dass der Fleck an den Rändern hellgrün ist, während ein Pilzfleck dies nicht tut.

So schützen Sie Gras vor Hundeurin

Potty Spot Training Ihres Hundes

Der einfachste Weg, um Gras vor Hundeurin zu schützen, besteht darin, Ihren Hund so zu trainieren, dass er immer in einem Bereich des Hundes tätig ist Hof. Dadurch wird sichergestellt, dass in einem Teil des Hofes ein Rasenschaden entsteht. Diese Methode hat auch den zusätzlichen Vorteil, dass Ihr Hund nach dem Aufräumen einfach ist.

Wenn Ihr Hund kleiner ist (oder Sie finden eine wirklich große Katzentoilette), können Sie auch versuchen, Ihr Haustier mit einer Katzentoilette zu trainieren.

Sie können Ihren Hund auch trainieren, während Sie in öffentlichen Bereichen wie Parks und Hundespaziergängen spazieren gehen. Denken Sie jedoch daran, dass in vielen Gegenden Gesetze zum Reinigen nach Ihrem Hund gelten. Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihre Bürgerpflichten erfüllen und das Doody Ihres Hundes säubern.

Die Ernährung Ihres Hundes ändern, um den Hundegehalt für Hunde zu stoppen

Änderungen an dem Futter, mit dem Sie Ihren Hund füttern, können dazu beitragen, Schäden durch Hundeurin auf Gras zu reduzieren. Wenn Sie dem Futter Ihres Hundes Salz hinzufügen, wird er dazu angeregt, mehr zu trinken, wodurch die schädlichen Chemikalien im Urin verdünnt werden. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie ausreichend Wasser für Ihren Hund zur Verfügung stellen. Wenn ein Hund nicht genug Wasser bekommt, wird der Urin konzentriert und schädlicher.

Die Verringerung der Eiweißmenge in der Nahrung kann auch dazu beitragen, dass Hundeurin den Rasen nicht abtötet.

Vor dem Herstellen Wenn Sie Änderungen an der Ernährung Ihres Hundes vornehmen, sprechen Sie bitte mit Ihrem Tierarzt. Einige Hunde können nicht zu viel Salz aufnehmen, während andere Proteine ​​benötigen, um gesund zu bleiben, und Ihr Tierarzt kann Ihnen sagen, ob diese Veränderungen Ihrem Hund schaden könnten oder nicht.

Urinresistentes Gras für Hunde

Wenn Sie Ihren Rasen neu besäen, sollten Sie in Betracht ziehen, Ihr Gras in ein widerstandsfähigeres Urin zu verwandeln. Schwingel und mehrjährige Weidelgräser sind tendenziell härter. Seien Sie sich jedoch bewusst, dass das Auswechseln Ihres Rasens allein die Probleme mit Hundeharn auf Gras nicht beheben kann. Der Urin Ihres Hundes schädigt immer noch urinresistentes Gras, aber das Gras wird länger brauchen, um den Schaden zu zeigen, und kann sich besser von dem Schaden erholen.

Hundeurin auf Gras: Stoppen von Rasenschäden von Hundeurin

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: